Geflügelfrikadellen mit Zuccininudeln in Tomatensauce

Zutaten für 2 Personen

500g Hähnchenbrustfilet oder Geflügelhack
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
60g Quark
500g Zuccini
200ml Brühe
300ml passierte Tomaten
8 Kräuter TK
2 TL ÖL
60g Frischkäse
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Ich habe mir das Geflügel durch einen Fleischwolf zuhause selber zu Gehacktes gemacht

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, je die Hälfte zum Gehacktes geben, Quark dazu und ordentlich würzen, die Masse gut durchmengen

Zu kleinen Frikadellen formen und in der Pfanne oder Ofen braten,

ich habe sie in einer Heißluftfritteuse gemacht dafür auf das Rost hoch mit Dauerbackfolie drunter für ca 12-15 min auf 180 Grad

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knobi drinne anbraten mit der Brühe und den passierten Tomaten ablöschen, mit Gewürze und Kräuter abschmecken…

Zuccini mit einem Spiralschneider schneiden und in die Tomatensauce geben, kurz mitkochen zum Schluss den Frischkäse unterrühren und alles auf einen Teller anrichten

Guten Appetit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s