Stufz Burger Solo aus der Klara ( Heißluftfritteuse )

IMG_0758

Wir haben es endlich geschafft und den Stufz Burger Maker ausprobiert

Wirklich ein tolles Teil zum Burger füllen, erlaubt ist was man mag also freie Wahl beim füllen, wir lieben Käse besonders

IMG_0773

Zutaten

für 4-5 Stück

1 kg Gehacktes halb / halb
2 Eier
1 Becher frischer Schmand oder Quark oder Creme fraice
Gewürze nach Wahl

Wir hatten das Hack geteilt in jeweils 500g und 2 verschieden Würzungen gemacht
2 TL vom Iowa von Grill Boss
bzw bei dem anderen 2 TL vom Magic Zero von Ankerkraut

Pro Burger ca 4 – 5 Scheiben dünner Speck zum umwickeln
Füllung nach Wahl
Wir hatten Gouda, Mozzarella und Zwiebeln rote und weiße

Marinade für Glasur

Die eine war eine Knobiöl-Agavendicksaft und Arizona ( Grill Boss ) Marinade

Die andere war BBQ Ketchup Bacon, etwas Utah Gewürz ( Grill Boss ) etwas Iowa Gewürz ( Grill Boss ), Knobiöl, Agavendicksaft

Zubereitung

Gehacktes mit Eier und Schmand und Gewürze gut vermengen, ( Orangina war Fleißig )

IMG_0674 IMG_0695 IMG_0677 IMG_0683

Dann Bürger formen und füllen, Deckel drauf und mit dem Speck umwickeln

Ihr könnt sie auch in der Pfanne oder auf dem Grill ect machen

Zubereitung in der Heißluftfritteuse

In die Klara unten das runde Blech rein
Das Rost auf hoch mit Dauerbackfolie bzw Backpapier und dann die Burger drauflegen
210°C für ca 20 min nach 10 einmal wenden und mit der jeweiligen Marinade einpinseln
Nach 20 min dann nochmal auf 230°C stellen einmal wenden, einpinseln und 5 min

IMG_0743IMG_0765Guten Appetit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s