Hausgemachte Bärlauchbutter

Da ich gestern lecker frischen Bärlauch meiner lieben und guten Freundin aus ihrem Garten bekam, einen Teil schon zu Pesto verarbeitet habe gabs es von dem Rest dann Bärlauch Butter

IMG_0938Zutaten

250g Butter

1 gute Handvoll frischen Bärlauch

1 TL Curry indisch Scharf ( Kräuterhaus Eder )

3 TL Dijon Senf

Saft einer halben Zitrone

1 EL Soyasauce

etwas Meersalz gemahlen

etwas Pfeffer gemahlen

Zubereitung

Butter muss etwas weich sein

Bärlauch in stücke rupfen

Zutaten alle zusammen in einen Mixer oder Messer einsatz geben ( hat der Foodfather IV bei mir gemacht mit den Hackmesser’n )

Je nach Gebrauch die Butter dann einfrieren oder in Alu bzw Frischhaltefolie einrollen und kühl stellen

IMG_0948

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s