* * * Rezension zum Buch “ Leben und Kochen wie in Bullerbü “ aus dem Kailash Verlag * * *

9783424630909_CoverHeute wird es nordisch bei meiner Rezension über das Buch

“ Leben und Kochen wie in Bullerbü „

Nordische Ideen und Rezepte vom Lande

Das Buch ist ist Kailash Verlag erschienen

Die beiden Autoren des Buches heißen

Lotte Reinhardt

und

Sarah Schocke

Über die Autorinnen

Sarah Schocke

“ Sarah Schocke studierte Ökotrophologie. Als Redakteurin bei einem renommierten deutschen Ratgeberverlag betreute sie mehrere Jahre Bücher zum Thema gesunde Ernährung, bevor sie sich als Fachjournalistin und Buchautorin mit dem Schwerpunkt Ernährung und Genussküche selbstständig machte.

Sie ist auch eine überzeugte Vegetarierin „

Lotte Reinhardt

“ Lotte Reinhardt ist gebürtige Dänin, Inhaberin der Kochschule „Kochmal“ in Berlin, Lehrerin und

passionierte Hobbybäckerin. „

Buchaufbau und Inhalt

–  Vorwort

Frühling

Sommer

Herbst

Winter

Das Buch ist aufgeteilt in 4 großen Hauptkatergorien, den 4 Jahreszeiten

Wir fangen mit dem Kapitel “ Frühling “ an

“ Papa war dabei, Laub in unserem Garten zu verbrennen, und wir, die Osterhexen, liefen dort herum und sprangen über die knisternden, brennenden Laubhaufen und spielen, dass wir auf dem Hexentanzplatz wären.

es roch richtig nach Frühling in unserem Garten, denn so riecht es, wenn man Laub verbrennt . „

Astrid Lindgren

“ Die Kinder aus Bullerbü „

Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick in die Natur Schwedens und Dänemark und auch einen tollen Basteltipp für einen wilden Kissenbezug

Wenn ihr vom kochen mal Dosen überhabt, werft sie nicht weg, ihr bekommt eine schöne Bastelidee mit in diesem Buch um eine schöne Aufbewahrungsdose zu basteln

Es gibt auch eine Einleitung was das Thema New Nordic Diet befasst

Im Prinzip bedeutet es das man natürliche Zutaten verwendet indem man unverarbeitete und naturbelassene Lebensmittel verwendet

Es ist eine regionale und saisonale ausgerichtete Ernährungsweise

Zu den Rezepten, ihr bekommt im Kapitel “ Frühling “ 8 wunderbare Rezepte aus denen ihr wählen könnt

Wie wäre es mal mit einem selbstegemachten “ Knäckebrot “ ? oder eher was fruchtiges ? da gibt es das Rezept

Stachelbeerkuchen mit Baiser

Nun geht es gleich zum schönen warmen Kapitel “ Sommer

“ Oh, ist das schön, wenn der Sommer kommt ! ( … )

Da schmücken wir das Klassenzimmer mit Blumen und grünen Zweigen. Wir Kinder von Bullerbü pflückten Birkenzweige und Himmelschlüsselchen und Glockenblumen „

Astird Lindgren

“ Wir Kinder aus Bullerbü „

Die Sommer im Norden sind nicht sehr lange dafür aber kurz und intensiv

Ganz besonderen Wert hat hier das “ Mittsommerfest

Das wird immer Jährlich an einem Samstag zwischen dem 20. und 26.ten Juni gefeiert

Es wird sehr gern und viel Obst und Gemüse an kleinen Privaten Verkaufsständen angeboten

Man bekommt aber auch frisch eingemachtes oder Eier usw..

Ihr bekommt auch eine kleine Kräuterkunde wie und wo man am besten Sammeln sollte

Wie man Kräuter trocknet oder “ Bärlauchöl “ herstellt

Bei den sommerlichen Rezepten habt ihr eine Auswahl von 9 Stück

Mitunter finden sich hier ein Rezept für “ eingelegte Heringe mit zwei verschiedenen Beilagen “ oder wer es eher fruchtiger mag findet hier einen “ Blaubeerkäsekuchen

Der farbenfrohe “ Herbst “ darf auch hier nicht fehlen

“ Im Herbst und Winter ist es dunkel,

wenn wir morgends von zu Hause fortgehen, und dunkel wenn wir nachmittags zurückgehen.

Es wäre schrecklich langeweilig, den ganzen langen Weg allein im Dunkeln zu gehen,

aber da wir sechs sind, ist es nur lustig. “

Astrid Lindgren

“ Wir Kinder aus Bullerbü „

Im Herbst sammelt man verstärkt, Nüsse, Äpfel, Pilze und andere Früchte zum einlagern

Man ist sehr gerne Draussen, es gibt auch viele verbreitete Wald Kindergärten wo es Natur pur gibt

Oder man springt auch gerne ins Wasser am frühen morgen

Dafür bekommt ihr dann 6 tolle Herbstrezepte zum aufwärmen wenn es denn doch mal zu kühl wird

Leckere “ Zimtschnecken

oder “ Fischfrikadellen mit Wirsing und Lakritzdressing

Herrlich kalt und weiß wird es im Kapitel “ Winter

“ Als es dunkel wurde, ließen der Wind und das Schneetreiben nach, aber der Schnee lag so hoch, dass wir nicht wussten, wie wir heimkommen sollten.

Oh, wie ich mich nach Bullerbü, Mama und meinem Bett sehnte. ( … )

Als wir heimkamen, stand Mama am Küchenfenster und spähte unruhig nach uns aus. Lasse, Bosse und ich bekamen heiße Fleischbrühe mit Mehlkößen, und das war das Beste, was ich je gegessen habe. „

Astrid Lindgren

“ Wir Kinder aus Bullerbü „

Hier bekommt ihr einen Einblick zum Thema Winterbaden was man sehr gerne im Norden macht, besonders für die Gesundheit

( Mir wäre es definitiv zu kalt )

Wem das zu kalt ist dem ist dann vielleicht die Sauna lieber

Weihnachten wird hier oben auch groß geschrieben

passend dazu bekommt ihr eine süße “ Mini – Weihnachtswichtel “ Anleitung zum basteln

10 wunderbare Ideen was man so zubereiten kann bekommt ihr in diesem Kapitel

Schwedischer Weihnachtsschinken “ oder “ mein Lieblingsgericht ( wird bald probiert )

Köttbullar mit brauner Sauce

9783424630909_Cover

So und schon sind wir durch mit dem Buch

Ihr bekommt gesamt 36 Rezepte von süß bis Herzhaft, kochen, backen alles dabei

Sehr viele tolle Infos zu den Ländern, Menschen und Traditionen

Einige Basteltipps passend zur Jahreszeit

Die Rezepte hätte ich mir eher auf einer Seite oder Doppelseite gewünscht, meißt sind sie auf der nächsten Seite zum umklappen weiter aufgeführt, was es etwas umständlich macht

Ansonsten kann man die Zutatenliste gut Lesen und die Zubereitungen sind in Schritte aufgeführt

Das Buch ist insgesamt liebevoll beschrieben, einfach gehalten und kleinund handlich, hier hätte ich mir eventuell doch eher ein Querformat oder etwas größer das Buch gewünscht, da das Blättern etwas erschwert ist

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * *

– Layout des Buches * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * *

– Die Fotos * * *

– Gesamteindruck * * *

– Kaufempfehlung von mir * * *

Ich mag gerne bunte und auch durcheinander Bücher *lach * dieses hier ist schön Strukturiert, die Fotos sind toll aber nicht mein Stil

Aber dadurch das man viele Länder Infos und vielem mehr dazubekommt eignet es sich Prima zum Verschenken oder selber Lesen wer sich für das Thema rund um Bullerbü Interresiert

Hier noch einige Informationen zum Buch

“ Leben und Kochen wie in Bullerbü „

– Das Buch hat 184 Seiten

– Gebundenes Buch

– Es ist im Kailash Verlag erschienen

– Autorinnen :Lotte Reinhardt “ und “ Sarah Schocke

– Erscheinungsdatum: 26. Mai 2014

– ca. 50 Farbfotos

– Format 13,5 x 17,5 cm

– Die ISBN: 978-3-424-63090-9

– Kosten des Buches: € 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980

Advertisements

****** Rezension zum Buch “ Die fabelhaften Rezepte der Felicitas Then ******

9783517093123_CoverBei meiner jetzigen Rezension geht es um das Buch

Die fabelhaften Rezepte der Felicitas Then

Klassiker und neue Gerichte mit Wow – Effekt

Das Buch ist im Südwest Verlag erschienen

Die Autorin ist selbstverständlich“ Felicitas Then

Geboren ist sie im November 1986 in Coburg

Sie Studierte in Bremen an der Universität Englisch und Kunstpädagogik, 2009 schloss sie ihr Studium mit den Bachelor of Arts ab, arbeitet als Journalistin

2013 gewann sie die Kochshow “ The Taste “ Seit Januar 2014 ist sie als Fernsehköchin bekannt und arbeitet als Food-Bloggerin nebenbei

Buchaufbau und Inhalt

– Kochen ist für mich mehr als eine Leidenschaft, es ist mein Leben

– Aroma

– Neue Geschmackserlebnisse durch Kräuter und Gewürze

– Suppen und Vorspeisen

– Hauptspeisen

– Desserts

– Konsistenz

– Das Spiel mit den Texturen – flüssig, cremig, eisig, crunchy …

– Suppen und Vorspeisen

– Hauptspeisen

– Desserts

– Zubereitung

– Grenzenlose Möglichkeiten

– Suppen und Vorspeisen

– Hauptspeisen

– Desserts

– Zutaten

– hier heißt es Variieren

– Suppen und Vorspeisen

– Hauptspeisen

– Desserts

Es gibt 4 Hauptkategorien, Aroma, Konsistenz, Zubereitung und Zutaten

Jede dieser Kategorie hat ihre eigenen Rezepte in Form von Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts

Los geht es mit dem ersten Kapitel

Kochen ist für mich mehr als eine Leidenschaft, es ist mein Leben

“ Zusammen sitzen, zusammen essen, zusammen kochen. Für mich gibt es nichts Schöneres, als anderen mit meinen Gerichten eine Freude zu bereiten.

Dadrüber hinaus Liebe ich es, die Menschen mit meiner Leidenschaft anzustecken und sie von der Wertigkeit von gutem Essen zu überzeugen. Dabei geht es für mich nicht darum, besonders teure oder seltene Zutaten zu verwenden, sondern vielmehr um den Genuss und das Beisammensein. in der Küche sollte man ständig probieren, ausprobieren und mutig sein. Dann können aufregende, neue Geschmackserlebnisse entstehen „

Hier erzählt sie von ihrem Werdegang und was sie so in der Zeit erlebt hat, sie liebt das beisammen sein mit ihren Mitmenschen, sie liebt das Kochen und das drumherum

Ihre Küche kennt keine Regeln, gewürzt wird gerne

Lasst euch überraschen es ist sehr interresant 🙂

Wir fangen mit den “ Aroma “ an

Neue Geschmackserlebnisse durch Kräuter und Gewürze

Inspiriert wurde Felicitas durch Reisen, Restaurantbesuchen, vielen Gesprächen mit “ richtigen “ Köchen und Büchern

Hier erzählt sie kurz und dennoch ausführlich wie sie zu all den Aromen Experimenten kommt

Nun kommen die ersten Rezepte im Bereich Aromen

Suppen und Vorspeisen

Hier sind insgesamt 4 Rezepte für euch

Kartoffelsuppe mit Pesto und Chorizo “ das klingt doch sehr lecker zudem

Chorizo eh lecker ist

4 wirklich sehr verschiedene Rezepte sind das und man sollte sie wirklich mal testen

Weiter geht es zu den “ Hauptspeisen

Hier bekommt ihr 5 wirklich sehr tolle Rezepte für

Five – Spice – Schweinebraten mit Szechuangemüse

oder “ Fischcurry

Nach der Hauptspeise folgt ja meisst das “ Dessert

Ihr bekommt im Bereich Aroma, 3 Dessert Gerichte

Schokoladenküchlein mit Orangen – Vanille – Sauce und Lavendelkrokant “ ist eines davon das unbedingt probiert werden muss

Weiter gehts nun zum Kapitel “ Konsistenz

Das Spiel mit den Texturen – flüssig, cremig, eisig, crunchy …

Konsistenz sind verschiedene Texturen, ob saftig, knusprig oder weich jedes Gericht bietet hier so einiges an

Bei den “ Suppen und Vorspeisen

habt ihr die Wahl zwischen 4 Gerichten, jedes auf seine Art und Weise besonders

die “ Ragout – Fin – Törtchen “ sind hier meine favoriten

Bei den “ Hauptspeisen

geht es um 6 tolle Rezepte

Da ich gern Erdnuss mag wäre das Rezept für

Sate – Spieße mit Erdnusssauce und Crunchy Topping “ genau das richtige

und dazu sucht ihr euch aus den “ Desserts “ eines der 3 Rezepte aus was ihr machen mögt

Strawberry – Cheesecake – Eistorte

ich liebe Cheesecke denke der wäre eine Sünde wert mal zu machen

Das Kapitel “ Zubereitung

Grenzenlose Möglichkeiten

hier findet ihr tolle Klassiker völlig neu aufbereitet und trotzdem haben sie noch den Urgeschmack

Bei den “ Suppen und Vorspeisen

gibt es auch wieder 3 Rezepte, mein Favorit hier ist das “ Duo von Paprikasuppe “ da sie zweifarbig daherkommt

Bei den “ Hauptspeisen “ findet ihr 6 einzigartige Rezepte

Hiervon werde ich demnächst auf jeden Fall die

Schnitzel am Stiel mit Omas Kartoffelsalat “ Probieren

Hier dürfen selbstverständlich auch nicht die “ Desserts “ fehlen

Auch hier sind es 3 Rezepte die dadrauf warten ausprobiert zu werden

Pancake – Torte mit Karamellsauce und Blaubeeren “ klingt doch echt toll

Beim letzten großen Kapitel geht es um die “ Zutaten

hier heißt es Variieren

Hierbei geht es dadrum mal Zutaten zu tauschen oder in ein anderes Gericht zu verwenden damit es geschmacksähnlich wird

Bei den “ Suppen und Vorspeisen

bekommt ihr 6 Rezepte 3 davon sind Hummus Rezepte

Vielleicht mögt ihr ja den “ Tomaten – Brot – Salat mit Nektarinen und Schwarzkümmel

Die “ Hauptspeisen

bieten euch in diesem Kapitel, 7 ganz tolle Rezept Ideen

Hier gibt es den alten Klassiker Currywurst als “ Currywurst mit Pommes “ Afrikanisch „

mit Pommes aus Möhren 🙂

So nun sind wir auch schon durch mit den 4 Tollen Kategorien

Im “ Register “ stehen die Rezepte nochmal alle nach Zubereitungsart

( Vorspeise, Hauptspeise ect ) geordnet

9783517093123_CoverSchon beim blossen durchblättern in diesem sagenhaften Ideen Kochbuch will man sofort loslegen

Ich bin eher ein Mensch der viel neues Probiert auch in sachen Gewürze / Kräuter

Dafür finde ich das Buch sehr ansprechend, es ist Jung, Dynamisch und frisch gestaltet, das gefällt mir sehr, die fotos sind aus meiner Sicht großartig und machen richtig Hunger

Die Rezepte sind alle super beschrieben, die Zutatenliste ist farblich abgesetzt, das meißte sind einfache Zutaten die man so ziemlich überall findet

Die Zubereitungen sind gut geordnet und einfach lesbar

Bei einigen Rezepten erhaltet ihr Tipps, die Gerichte sind meißt für 4 Personen ausgelegt

Bei Felicitas Then ihrem Kochbuch wird euch bestimmt nicht langeweilig

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * *

– Layout des Buches * * * * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * * * *

– Die Fotos * * * * * *

– Gesamteindruck * * * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * * * *

Ich gebe eine ganz klare Kaufempfehlung ab für alle die die keine Langeweile mögen die gerne neues probieren und keine Angst vor Zutaten haben

Hier noch einige Informationen zum Buch

Die fabelhaften Rezepte der Felicitas Then

– Das Buch hat 192 Seiten

– Paperback, Klappenbroschur

– Es ist im Südwest Verlag erschienen

– Autor : Felicitas Then

– Erscheinungsdatum: 10. November 2014

– ca. 80 Farbfotos

– Format 23,0 x 25,5 cm

– Die ISBN: 978-3-517-09312-3

– Kosten des Buches: € 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980

***** Rezension über das Buch “ Vegetarisch Kochen “ vom GU Verlag *****

2521 Vegetarisch kochen_UM_NEU.indd

Heute bekommt ihr von mir eine Rezension zum Buch

Vegetarisch Kochen für jeden Tag

Das Buch ist im GU Verlag erschienen

Die Autorin ist Tanja Dusy

“ Die Kindheit unter badischer Sonne, der Garten rund ums Elternhaus, ausgedehnte Reisen durch Europa und Asien und die Vorliebe für internationale Küche – all das prägte Tanja Dusy, seit 2001 Kochbuchredakteurin und

Autorin bei GRÄFE und UNZER.

So liebt sie bis heute eine abwechslungsreiche Küche, die heimische Kräuter mit fremden Aromen verbindet.

Und genau dies macht ihre Vegetarische Küche so besonders.

Aus ihrer Feder stammen bereits zahlreiche, teilweise mit Preisen ausgezeichnete Bücher wie “ Für die Sinne – Indien “ und

Indian – Basics

Ihre Spezialgebiete sind neben der modernen Alltagsküche auch
die Länderküchen “

Die Fotografien wurden von Ulrike Holsten gemacht

Ulrike Holsten lebt als Fotografin in Hamburg, ihr Spezialgebiet ist der Genuss, den sie für Werbeagenturen und Buch – und Zeitschriftenverlage – dadrunter das Magazin “ DER FEINSCHMECKER “ – gekonnt in Szene setzt.

Für kulinarische Reportagen findet sie ihre Motive bevorzugt in Gärten, auf Feldern und Wiesen und auf dem Balkon.

Bei unserer Vegetarischen Küche unterstützen sie dabei die gelernte Köchin und Foodstylistin “ Nicole Müller – Reymann “ mit Assistentin “ Bonnie Reymann “ , “ Tanja Trific “ ( Requisite ) und “ Maryam Schindler “ ( Fotoassistenz )

Mehr zu Ulrike Holsten bekommt ihr auf ihrer Webseite zu sehen

“ Vegetarisch kochen zeigt mit seinen über 180 alltagstauglichen Rezepten die Vielfalt vegetarischer Küche. Natürliche, vegetarische Küche macht Spaß und steckt voller Genuss. Auch für Gelegenheitsvegetarier „

Vorwort von Tanja Dusy

“ In diesem Buch gibt es beliebte Klassiker und neue, ungewöhnliche Gerichte aus der weiten, bunten vegetarischen Welt.

Weil eine echte Jeden – Tag – Küche möglichst unkompliziert sein sollte, kommen einzelne Zutaten gleich in mehreren Rezepten vor, damit sich im Vorratsschrank nicht viele verschiedene angebrochene Packungen türmen.

Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf gesunde Lebensmittel mit hohen Nährwert gelegt, die es heute in vielen Supermärkten, Bio – oder Asienläden im ständigen Sortiment gibt.

So lässt sich der tägliche Einkauf mit wenig Aufwand erledigen – oder man bedient sich gleich aus dem Vorratsschrank.

Bei Obst und Gemüse war der saisonale Aspekt der tragende Gedanke :

Alle Zutaten in den Rezepten sind saisonal sinnvoll zusammengestellt. Die Hauptgerichte wurden fließend nach den Jahreszeiten geordnet bzw. enthalten Kombinationen aus Gemüsesorten, die ganzjährig im Handel sind.

Egal ob Gemüse, Obst oder andere Produkte: Neben den vorgeschlagenen Rezepten gibt es sicher noch vieles mehr zu entdecken und auszuprobieren. Ich hoffe, mit diesem Buch einen Anfang oder eine Grundlage zu schaffen, Ihnen aber auch Ideen und Anregungen zu geben.

Damit vegetarische Küche jeden Tag aufs Neue zum genuss wird ! „

Buchaufbau und Inhalt

– Vorwort

– Basisprodukte für die Vegetarische Küche

– Salate & Dressings

– Saucen, Dips & Brotaufstriche

– Vorspeisen & Snacks

– Suppen & Eintöpfe

– Hauptgerichte

– Süsses & Desserts

– Register

– Impressum

Das Kapitel “ Basisprodukte für die Vegetarische Küche

beinhaltet noch einige Unterkategorien

– Milch, Milchprodukte und Eier

“ Wer auf Fleisch und Fisch verzichtet, tut gut daran, sich mindestens einmal täglich Milchprodukte zu gönnen.

Das muss garnicht in großen Mengen sein, dafür aber möglichst geschickt kombiniert mit viel Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten „

Hierbei geht es darum wie man am besten einmal pro Tag Milchprodukte zu sich nimmt, am besten in Kombination mit Gemüse / Getreide

Wissenwerte Informationen über Eier und Käse

– Soja – und Tofuprodukte

“ So wertvoll wie ein kleines Steak :

Die Wunderbohnen aus Asien liefern alles, was Veganer dringend brauchen und Vegetarier, die auf Milchprodukte oder Eier verzichten wollen oder müssen, dringend wünschen. „

Hier bekommt ihr viel nützliche informationen rund um Sojafleisch, Sojamilch, Tofu und Tempeh woraus es besteht ect

– Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und Öle

“ Hülsenfrüchte sind als wichtige Eiweißlieferanten in der vegetarischen Küche absolut Trumpf !

Und auch Samen, Nüsse und die dadraus gepressten Öle können mit einem Gesundheitsplus punkten. „

hierbei geht es über Bohnen, Erbsen, Kichererbsen zu Linsen, Nüsse, Samen und auch Öl

Mit sehr tollen Tipps rund um das Thema

– Getreide – von Amaranth bis Quinoa

“ Getreideprodukte sind nicht nur als Sattmacher ideal.

Als wichtigste Quelle für kohlenhydrate, Ballastoffe, B – vitamine und Mineralstoffe sollten sie möglichst jeden Tag auf dem Speiseplan stehen. „

Getreide ist ein Super Energielieferant, daher findet ihr hier tolle Tipps zu Amaranth, Bulgur, Couscous, Graupen, Hirse, Polenta und Quinoa

– Kräuter, Gewürze und Würzmittel

“ Kräuter und gewürze unterstreichen die eigene Note vieler Zutaten, geben vegetarischen Gerichten besonderen Pep und leisten oft auch als Heilung gute Dienste. „

Kräuter gibt es viele verschiedene genauso auch Gewürze und Co

Hier findet ich Infos zu Kräuter, Gewürze, Gewürzmischungen, Currypasten, Ingwer, Kaffir – Limettenblätter und Zitronengras sowie was ich sehr gern nutze Sambal oelek

– Gut zu wissen …

“ Wer vegetarisch oder vegan kocht, sollte ein paart Grundregeln und Tipps berücksichtigen. Dann ist es ganz leicht, sich nicht nur vielseitig und genussreich, sondern auch rundum gesund zu ernähren. „

hier wird aufgeführt was Vegetarier bedeutet welche arten es gibt und nützliche Tipps zum tausch von einigen Lebensmitteln, sowie auch Ernährungstipps für Veganer

Nun kommen wir zu den Hauptkapiteln

Das erste ist in diesem Buch “ Salate und Dressings

“ Als Vitaminbomben gehören knackig frische Salate eigentlich täglich auf den Tisch. Ein kleiner Beilagensalat mit feinem Dressing geht immer – und an heißen Tagen oder abends darf es auch mal nur ein richtig üppiger Sattmachersalat sein. „

Ihr bekommt als erstes 7 tolle Dressing ideen geliefert

Das “ Karamell – Nuss – Vinaigrette “ oder das “ Tofu – Dressing “ klingen echt toll

Weiter gehts mit 10 Salat Rezepten von Glasnudelsalat über grünen Salat bis Couscoussalat werdet ihr hier fündig

Am liebsten werde ich demnächste den “ Sommersalat mit Knoblauchcroutons “ testen

Nach den Salaten kommen nun die “ Saucen, Dips und Brotaufsriche “ dran

“ Ein Klecks Dip dadrauf, ein Löffelchen Sauce dazu oder würzige Creme einfach üppig aufs Brot gestrichen: So kommt Farbe und zusätzlich Pep in die vegetarische Küche. Munter kombinieren lautet hier die Devise

Tipps, was wozu am besten passt, finden Sie direkt bei den Rezepten „

Hier bekommt ihr tolle Rezepte für 21 Ideen

Ob Exotisch oder Mediterran, Deftig oder Fruchtig, hier sollte doch was passendes zu finden sein

Wie wäre es denn mal mit einer “ Pastinaken – Haselnuss – Creme “ oder eine tolle

Asia – Butter “ Probiert wird es auf jeden fall zur nächsten Grillparty

Nun kommen wir zum Kapitel “ Vorspeisen und Snacks

“ Keine Lust auf ein großes Essen ?

Nur was Kleines am Abend oder zum Mitnehmen ?

Oder auf der Suche nach einer Vorspeise für ein großes Menü ?

Hier ist für jeden etwas dabei : kalte und warme Snacks und Kleinigkeiten, mal ganz bodenständig,

aber auch mal richtig edel „

Hier erwarten euch ganze 24 Rezepte

Von einer Sülze zu Omelett oder Glücksrollen bekommt iht tolle Anregungen

Auf jeden Fall werde ich mal die “ Blätterteigtaschen mit Spinat – Ricotta – Füllung “ machen

Nun wird es warm ums Herz beim Kapitel “ Suppen und Eintöpfe

“ Sie sind nicht nur im Winter heiß begehrt:

Feine Suppen und deftige Eintöpfe tun einfach gut und wärmen Magen und Seele in jeder Jahreszeit.

Das Beste dabei: Alles gart zusammen in einem Topf und bringt gute Laune auf den Tisch „

17 Tolle Rezeptideen werdet ihr hier finden

Ich finde Suppen oder auch leckere Eintöpfe passen einfach immer

Von “ Bohneneintopf “ zu “ Chili con Soja “ oder

Schwarzwurzel Cremesuppe mit Vanille

findet ihr ganz tolle und auch Interresante Gerichte

Nun kommen wir zum Kapitel “ Hauptgerichte

“ Hier wird garantiert jeder satt und fleischlos glücklich, dank Milch – oder Sojaprodukten, Hülsenfrüchten, Getreide und natürlich jeder Menge saisonal ausgewähltem Gemüse.

Die Gerichte lassen sich nach Lust und Laune immer wieder neu kombinieren „

Ganze 70 Rezepte bekommt ihr hier zu sehen

Die Auswahl ist echt Klasse von Auflauf zu Gulasch und auch Lasagne

Mhhhhh sehr lecker finde ich hier den “ Gemüsestrudel mit Brokkoli, Fenhel und Kohlrabi

Aber auch viele andere Gerichte könnt ihr ausprobieren wie z.B. ein

Quarkkuchen mit Kräutern und Frühlingszwiebeln

Mal was anders und denke der schmeckt gut, ich werde es probieren und berichten dann

So nun sind wir auch schon beim letzten Rezepte Kapitel, angelang hier dreht sich alles um

Süsses und Desserts

“ Die süßen Seiten des vegetarischen Kochens und der krönende Abschluss eines Menüs: feine Desserts und süße Gerichte, die auch mal eine ganze Mahlzeit ersetzen können, weil sie mit gesunden Zutaten wie

Getreide und nüssen zubereitet werden „

Zum Abschluss diesen Buches bekommt ihr nun nochmal 15 Rezepte rund um das süße und leckere Vergnügen

Quark – Amaranth – Auflauf “ ist einer meiner Favoriten das ich gerne testen werde

Beim “ Register “ findet ihr alle Rezepte wieder Alphabetisch geordnet sowie auch nach Hauptzutat gegliedert

Es gibt auch noch eine extra Übersicht für die Veganen Rezepte, was ich besonders toll finde

2521 Vegetarisch kochen_UM_NEU.indd

Insgesamt gefällt mir dieses Vegetarische / Vegane Kochbuch sehr gut, es ist eine vielzahl an sehr unterschiedlichen Rezepten zu finden sowie auch mal mit einer Variante zum abändern

Die meißten Rezepte sind für 4 Personen ausgelegt, steht aber auch immer mit dabei

Jedes Rezept hat eine Zubereitungsangabe sowie auch die Garangabe

Die kcal Anzahl pro Portion findet ihr auch beim Gericht

Jedes Rezept ist in Schritte unterteilt es lässt sich so einfach und gut nachvollziehen wie es gemacht wird

Zutatenliste ist auch sehr gut gegliedert und farblich abgesetzt vom Rest des Textes

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 

 – Das Cover bekommt von mir * * * * *

– Layout des Buches * * * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * * * *

– Die Fotos * * * * * 

– Gesamteindruck * * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * * * 

Ich denke ich kann das Buch ruhigen Gewissens alles Vegetarischen Fans und denen die es werden möchten empfehlen, die Erklärungen am Anfang des Buches finde ich sehr gut und auch hilfreich

Langeweilig wird es euch nicht bei den vielen und bunten Rezepten, die Fotos sind sehr schön hergerichtet und machen durch ihre freundlich helle Austrahlung sofort Appetit auf das jeweilige Gericht

Die Gestaltung finde ich sehr gelungen und Zeitlos, sie ist teils einfach und rustikal, ich mag das Buch sehr und sobald ich was draus zaubere gebe ich euch natürlich Bescheid dadrüber

Hier noch einige Informationen zum Buch

Vegetarisch kochen für jeden Tag „

 

– Das Buch hat 240 Seiten

Hardcover

– Es ist im GU Verlag erschienen

– Autor : Tanja Dusy

Fotografin : Ulrike Holsten

– Erscheinungsdatum: 8. Februar 2012

– ca. 150 Farbfotos

– Format  21 x 26 cm

– Die ISBN: 978-3-8338-2521-7

– Kosten des Buches: 19,99 € (D) / 20,60 € (A) / 28,90 sFr

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980

Foodist Healthy Box Juli

Heute stelle ich euch die “ Foodist Healthy Box Juli “ vor

logo_shop-2x

IMG_4140Vollbepackt mit tollen Sachen bekam ich diese Foodist Healthy Box zugeschickt

Sie ist beim Aufmachen gut verpackt gewesen, mit vielen Interresanten Produkten

Dazu gibt es noch ein Beilagenheft zur aktuellen Box in DIN A4 Format

IMG_4204

In diesem Heft sind alle Produkte beschrieben sowie auch Rezepte zu finden, dadrüber hinaus auch Informationen was RAW bedeutet

Was ist die Healthy Box überhaupt ?

Die Healthy Box ist ganz neu im Foodist Sortiment

“ Die Box ist ein Must Have für alle Foodist Fans, aber natürlich auch für alle, die Foodist bisher noch nicht kannten.

Sozusagen ein gesundes Überrasschungs – Abo für alle mit einem ernährungs – und gesundheitsbewussten Lebenstil.

Denn wir entdecken für dich monatlich die neuesten Food Trends und Superfood Produkte !

Was dich erwartet ?

Die Foodist Healthy Box steckt voller Überraschungen, daher wollen wir nicht zuviel verraten.

Jedoch so viel darfst du schon wissen :

Mit der Healthy Box kannst du jeden Monat

– Neue Lebensmittel kennenlernen

– Die neuesten Food Trends entdecken

– Tolle Rezeptideen Nachkochen

– spannende Hintergrundinfos zu den Produkten erfahren

Doch jetzt genug der Worte. Wir wünschen euch viel Freude beim Entdecken und Genießen !

Euer Foodist Team

Was genau bedeutet eigentlich Healthy ?

Diesen Begriff zu definieren ist schwierig, gar unmöglich. Für jeden bedeutet gesunde Ernährung

etwas anderes.

Jeder Körper benötigt unterschiedliche Nährstoffe.

Daher haben wir und Kriterien überlegt, die jedem Menschen gut tun und einen gesundheitsfördenden Effekt haben.

Jedes Produkt erfüllt mindestens drei der folgenden Kriterien :

– Ohne Zusatzstoffe

– Glutenfrei

– Laktosefrei

– Frei von raffiniertem Zucker

– Raw

– ohne Konservierungsstoffe

– Vegan

– Superfood

– Ohne Gentechnik

– Bio „

Das sind die wichtigsten Punkte damit diese Healthy Box zusammengestellt werden kann

Was ist drinn in meiner Box ?

– Das Beilagen Heft

– Friya – Der Superfood Trink mit Basilikumsamen

– Roobar Riegel Chia Coconut

– Verival Bio Brombeer Porridge

– Lebepur Chia Samen

– Feinstoff : Power Kakao, Green Smoothie, Magic Berry

– Kale Chips: Beetroot & Acerola

– Wholeplus – Goji Vanilla Toppers

– Meridian – Crunchy Almond Butter

Los geht es mit dem

Friya – Der Superfood Trink mit Basilikumsamen

IMG_4186 IMG_4188Der Trink besteht aus Weichsel – Rosenblüten mit Basilikumsamen

Er ist Vegan ohne Zucker, ohne Konservierungsstoffe und Laktosefrei

“ Mit Basilikum… Was?!

BASILIKUMSAMEN. WARUM DIE IN UNSEREM GETRÄNK GELANDET SIND? WEIL BASILIKUMSAMEN EINFACH GROßARTIG SIND, GENAUSO WIE DAS NEUE FRIYA

FRIYA …

  • erfrischt und überrascht mit seiner einzigartigen Textur.
  • ist leicht sättigend, enthält aber nur 34 kcal auf 100 ml.
  • ist laktosefrei und vegan.
  • braucht keinen zugesetzten Zucker – enthält von Natur aus Zucker.
  • verzichtet auf Konservierungsstoffe.
  • wurde gemeinsam mit Ernährungsexperten entwickelt.“
  • 200 ml kosten 2,90€

  • Zutaten

    Wasser, Apfel-Extrakt, 9% Weichselsaft aus Weichselsaftkonzentrat, 2% Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, 1,5% Basilikumsamen, Säureregulator Calciumlactat, Natriumcitrat, natürliches Aroma, Stabilisator Gellan, Rosenblüten-Extrakt.

  • Mehr Informationen bekommt ihr direkt auf der

  • Webseite von Friya

  • Oder im Gourmetshop von Foodist

Beim nächstem Produkt geht es um einen

100% Bio Rohkost-Riegel mit Superfoods

IMG_4200

Der Roobar Riegel Chia Coconut

Was ist das genau ?

“ Chia Samen sind heutzutage trendig wegen ihren extrem hohen Omega-3 Gehalt. Chia wird von vielen Sportlern für mehr Energie, Kraft und Ausdauer eingesetzt. ROO’BAR Chia + Kokosnuss ist unser absoluter Bestseller. Der erfrischende Geschmack von Kokosraspeln und Zitronenöl und die knusprige Chiasamen machen die Riegel besonders beliebt.

ZUTATEN
Datteln*, Kokosraspeln*(22%), Chia Samen*(8%), Zitronenöl**
* Rohkost und aus kontrolliert biologischem Anbau; ** Aus kontrolliert biologischem Anbau. „

Es ist ein echt leckerer und gut schmeckender Superfood Riegel

So mal eben Zwischendurch sehr bekömmlich

Ihr bekommt auf der Webseite von Roobar mehr infos zum Riegel

oder ihr könnt ihn auch im Foodist Shop erwerben

Der Riegel hat ein Gewicht von 30 gramm und kostet 1,50 €

Als nächstes Produkt habe ich für ein ein tolles Porridge

Verival Bio Brombeer PorridgeIMG_4196

Porridge ist ein Warmes Hafer-Frühstück mit einem Mix aus Brombeeren und
Sultaninen, verfeinert mit einem zarten Waldbeerengranulat.
In Handarbeit in Tirol hergestellt, herrlich beerig und
natürlich voll Bio

„Zutaten

Haferkleie, Waldbeeren Granulat, Rohrohrzucker, Fruktosesirup, Reismehl, Kakaobutter, Zitronensaftkonzentrat, Geliermittel: Pektin, natürliches Aroma, Vollrohrzucker, Sultaninen, Brombeeren gefriergetrocknet. Kann Spuren von Sesam, Soja und Schalenfrüchten enthalten.“

Die Packung enthält 450g für 5 €

Ihr könnt euch auf der Webseite von Verival informieren

oder direkt wieder im Foodist Shop kaufen

Nun kommen wir zu den Chia – Samen

Sie sind mittlerweile in aller Munde und recht bekannt

In dieser Box bekommt ihr die Samen von

Lebepur Chia Samen

IMG_4192

Produktinformationen „Chia Pur (bio) 200g“

– 100 % Chiasamen
– schonend getrocknet in Rohkostqualität
– 
aus kontrolliert biologischem Anbau
– für die vegane Ernährung geeignet
– (EUR 3,45/100g)

Herkunftsland: Argentinien

Ihr könnt die Chia Samen sehr vielseitig nutzen

z.B als Chia Pudding oder als Brot / Brötchen, auch in Smoothies oder Joghurt sehr lecker

Man kann sie einweichen zu Gel oder man nutzt sie als Topping

es gibt sehr viele Rezepte dazu zu finden

“ Chiasamen sind unglaubliche Nährstoffbomben! Sie sind reich an Eiweiß und gehören zu der bekanntesten vegetarischen Omega-3-Fettsäuren-Quelle. Die Omega-3-Fettsäuren helfen Entzündungen zu verringern, verbessern die kognitive Leistung, verschönern gesunde Haut und Haare, vermindern Herzrythmusstörungen, senken den Cholesterinspiegel und sorgen für ein gesundes Herz-Kreislauf-System.Chiasamen haben einen milden und leicht nussigen Geschmack. Somit bieten die Wundersamen eine Vielzahl an Möglichkeiten, um in den Alltag integriert zu werden. Zum Beispiel in Kombination mit Wasser, Saft, Früchten, in Smoothies, beim Backen in Pfannkuchen und  Brot, in Reisgerichten oder Eis.  „

Ihr bekommt in der Box ein Chia Samen Paket mit 200g und kosten tut es 6,90€

Auf der Seite von Lebepur könnt ihr euch gerne Informieren

Oder auf der Foodist Shop Seite shoppen

Nun wird es bunt mit Getränken von Feinstoff

Was ist das eigenlich

IMG_4198

Es gibt in der Box 3 verschiedene Sorten

Bio Green Smoothie

Bio Magic Berry

Bio Power Kakao

Bio Green Smoothie

Der Meister

  • reich an Chlorophyll
  • hoher Proteingehalt
  • sanft entschlackend

In mir vereint sich eine geballte Ladung Sonnenlicht. Die grünen Blätter und Gräser, Gerstengras, Tulsi und Weizengras, bilden mein leuchtend grünes Pulver und formen mich zu einem wahren Füllhorn an Vitalstoffen. Dadurch strotze ich nur so vor Energie, die ich gerne an dich weitergebe.

Bio Magic Berry

Die Magierin

  • mit natürlichen Antioxidantien
  • Orac Wert 60.833 μmol TE/100g
  • hoher Gehalt an Vitamin A+C

Ich bin eine ganz besondere Beerenmischung. In mir vereinen sich die magischen Drei: Acai, sie schenkt jugendliche Lebensfreude, Traubenkernmehl, das bekannt für seinen hohen OPC-Gehalt ist sowie die Hagebutte, voller Vitamin C, welches zu einer normalen Funktion des Immunsystems beiträgt.

Bio Power Kakao

Die Stimmungskanone

  • einzigartige Nährstoffdichte
  • für Konzentration
  • für gute Laune

Ich bin eine wirkungsvolle Mischung aus vier traditionellen Superfoods. Basierend auf Rohkakao vermische ich mich mit der kräftigen Maca-Wurzel, der süßen Lucuma-Frucht und dem karamelligen Carob zu einer einzigartigen Formel.

Diese kleinen Stickss liefern euch reichlich Energy

Man rührt sie in Milch oder Fruchtsäfte ein, es steht jeweils auf der Verpackung mit drauf

Ich werde am WE mal testen und berichten dadrüber wie sie so schmecken und aussehen 🙂

Auf der Feinstoff Seite könnt ihr euch informieren und noch mehr Sorten entdecken

Ihr könnt aber auch Einzel Sticks im Foodist Shop kaufen

Nun wird es Chipsig hier

Es geht um die

Kale Chips: Beetroot & Acerola

IMG_4175IMG_4176

Das sind Natürliche Chips bestehend aus

Bio Grünkohl Chips bei niedrigen Temperaturen getocknet mit rote Bete und der Acerola Kirsche in einer kompostierbaren Verpackung

“ Kale Chips sind der perfekte Ersatz für alle, die Wert auf eine reichhaltige Ernährung legen und ihrem Körper etwas Gutes tun möchten. Die Kale Chips kann man mit gutem Gewissen auch zwischendurch snacken. Alle Kale Chips sind handgemacht und haben durch eine schonende Trocknung über mehrere Stunden sehr viel Biss und sind zudem super knusprig. Die Verarbeitung unter niedrigen Temperaturen trägt dazu bei, dass die wichtigen vitalen Nährstoffe, wie zum Beispiel Kalzium oder Vitamin A und viele Antioxydantien erhalten bleiben. Darüber hinaus werden keine Lebensmittelzusätze oder Konservierungsstoffe verwendet. Nur frisches, regionales, grünes Blattgemüse kommt bei der Herstellung zum Einsatz.Rote Beete und Acerola geben dem Ganzen das absolute I-Tüpfelchen! „

Die Packung enthält 30g und würde 3€ kosten

Informieren könnt ihr euch auf der UK Seite von Inspiral

Im Shop von Foodist findet ihr auch diese Chips

IMG_4151

Nun gibt es etwas womit ihr euren Joghurt oder Obstsalat ect aufpimpen könnt

Wholeplus – Goji Vanilla Toppers

IMG_4171

“ Ob zum Frühstück, zum Dessert oder als Nachmittags Snack, die Goji Vanilla Toppers von Wholeplus werten jede Mahlzeit auf. Geschmacklich und vom Nährstoffgehalt! Die Toppers bestehen aus Datteln, Kokosnuss, Goji Berries, Maca Pulver und Vanille Schote und sind daher eine Mischung wahrer Energiespender! Einfach ein bis zwei Esslöffel über den Joghurt streuen, eine Frucht nach Belieben hinzufügen und fertig ist das Frühstück! „

Sehr leckere Mischung ist das schmeckt auch pur ganz gut

Ihr bekommt 100g für 4€

Auf der Wholeplus Seite erhaltet ihr Informationen und noch mehr Toppings

Auf der Foodist Shop Seite könnt ihr es auch kaufen

Nun kommen wir zum letztem Artikel aus der Box

Meridian Crunchy Almond Butter 100% Nüsse

IMG_4179

Dieser Brotaufsrtich besteht nur aus der Mandel ansonsten ist da nix drinne

Ihr könnt es als Aufstrich nutzen oder mit kochen/backen

“ Nüsse. Sonst nichts. Die Zutatenliste dieses Produkts ist übersichtlich und daher so gut. In industriell gefertigten Nussbuttern sind häufig viele Zutaten zugesetzt wie Zucker, Palmöl, Konservierungs- und Farbstoffe. Für diese Butter werden die Mandeln lediglich in ihrer Haut geröstet und anschließend zerkleinert. Auf diese Weise ergibt sich die perfekte Textur zwischen knusprig und cremig. Ob auf’s Brot, auf Cracker, zum Backen, zum Kochen oder pur einen Löffel zum Naschen – Mandelbutter geht einfach immer! „

Ein Glas hat 170g und kostet 5€

Bei Meridian Foods erhaltet ihr mehr Information dazu

Ihr könnt es auch wie gehabt auf der Foodist Shop Seite kaufen

So ihr lieben das war der Inhalt der

Foodist Healthy Box Juli

IMG_4143

Wenn ihr Lust bekommen habt dann schaut mal auf der Seite und bestellt euch ein Abo dazu

Ich habe für eure erste Bestellbox einen Gutschein den ihr einlösen könnt damit bekommt ihr 20%

HEALTHYCOOKING20

Ihr bekommt wirklich Hochwertige und tolle Produkte die man nicht immer im Laden kaufen kann

Ihr bekommt auf alle Fälle einen großen Wert als Inhalt der Box

Jeden Monat eine neue Box

Mit vielen super gesunden Inhalten

Ich werde mich nun ans Probieren, kochen/backen und testen machen und euch nach und nach über die Produkte informieren wie sie mir gefallen

Ich hoffe euch hat meine erste Box Vorstellung gefallen

logo_shop-2x

Eure Küchenfee1980

Selbstgemachte Smoked – BBQ Sauce

Am We gab es bei uns Pulled Pork aus dem Schweinenacken aus dem Slow Cooker

Dazu habe ich diesmal eine Smoked – BBQ Sauce selbst gekocht

Verzeiht mir bitte das es heute nur Handybilder gibt …

11692717_1268936646454084_696798941196248778_n

Ihr braucht für ca 6 Portionen

Zutaten

2 Zwiebeln

100ml Worchestershiresauce

100g brauner Zucker

6 Knoblauchzehen

750 ml Tomaten Ketchup

2 TL Dijon Senf

2 TL Paprika geräuchert

2 TL Chilipulver oder 1 TL Chiliflocken

Saft von 3 Zitronen

2 TL Meersalz

1 TL Rauch Salz

1 EL Raucharoma Flüssig

1 TL Curry

Zubereitung

Die Zwiebeln und den Knobi ganz fein zerkleinern

Ich habe es in meinem kleinen Russel Hobbs Mini Zerkleinerer gemacht

IMG_2637

11694772_1268936676454081_23781824792858374_n

Die Worchestershiresauce in einen Topf geben, Zwiebeln und Knobi dazu

Den Zucker mit zugeben, gut rühren und zum kochen bringen

1512863_1266237923390623_6170290287759613445_n

Sobald sie kocht die Temperatur etwas reduzieren sodass sie leicht köchelt

11742648_1266238023390613_2462200082640658572_n

Dann den Ketchup, den Senf, Gewürze, Raucharoma und Zitronensaft zugeben

Dann gute 30 min mit ständigen rühren köcheln lassen

11251170_1266238093390606_7136877186841602105_n

Wenn die BBQ – Sauce zu sehr dick wird, einfach einen Schuss Öl beitun

Das sind meine Zutaten gewesen dazu plus Currypulver

10501800_1266238330057249_2994905192448082928_n 11053245_1268936709787411_2081646867993743797_n

Am besten ist ihr kocht sie einen Tag vorher dann zieht sie wunderbar nach und schmeckt hervorragend

Wir haben sie dann mit dem Pulled Pork gemischt und den rest so auf den Tisch gestellt

Ich habe es in meinem Multikocher gekocht, dazu erst auf Fast Cook gestellt bis es kocht und dann auf 95 Grad reduziert für 30 Min

11692578_1266238580057224_8069474180131359658_n11692586_1266238496723899_5118124826510599225_n

Das Grundrezept habe ich aus diesem Buch und etwas abgewandelt

9783517093734_Cover

**** Rezension über das Buch “ Fast Food Vegan “ aus dem Bassermann Verlag ****

9783809432869_Cover

Mögt ihr gerne Fast Food aber ihr ernährt euch Vegan oder nur zum teil ? Wenn ja dann ist meine heutige Buch Rezension ja was für euch

Hierbei handelt es sich um das Buch

Fast Food Vegan

es ist im Bassermann Verlag erschienen und die Autorin dieses Buches ist

Michaela Russmann

Über die Autorin

“ Michaela Russmann, studierte Gesundheitssoziologin und Autorin, beschäftigt sich bereits seit jungen Jahren mit gesunder Ernährung. Sie ist Inhaberin der BioWerkstatt in der Wiener Innenstadt, ein Bioladen mit großem biologischen Sortiment und veganem BioBistro mit Salatbar und Safttheke. Michaela Russmann liebt es zu kochen und hält insbesondere zum Thema Rohkostküche Workshops und Seminare ab. 2009 erschien ihr erstes Kochbuch zur rohen Küche, drei weitere folgten. 2013 folgte das Kochbuch „ABER VEGAN!“ welches vom VEBU (Vegetarierbund Deutschland) zu den Top 5 der besten vegetarisch/veganen Kochbücher 2013 gekürt wurde. „

Buchaufbau und Inhalt

– Einladung ins vegane Wunderland

– Burger und Hotdogs

– Wraps, Pitas & Dips

– Pommes, Wedges & Salate

Das sind die Hauptkategorien für die Rezepte in diesem Buch

Hier findet ihr insgesamt viele leckere Rezepte rund um das Vegane Fast Food Essen

Im Kapitel “ Einladung ins vegane Wunderland

Bekommt ihr einen kleinen Einblick was Vegan oder Vegetarisch bedeutet, was die veganen Stärken sind was man noch so zu sich nehmen kann ausser nur Tofu

Ihr bekommt auch eine tolle Auflistung mit den besten 10 Ei Alternativen z.B Bananen oder Apfelmus

Beim ersten Kapitel “ Burger & Hotdogs

findet ihr 14 leckere Vegane Burger und Hotdogs

“ Die Klassiker des Fast Foods kommen hier im neuen Gewand daher.

Ob mexikanisch – feurig, herrlich gartenfrisch oder exotisch asiatisch – diese Burger und Hotdogs überraschen selbst eingefleischte Schnellgerichtkenner ! „

Hier finden sich 14 fruchtige sowie auch herzhafte Rezepte wieder

Besonders toll finde ich den “ Crunchy Mexican Burger “ oder auch “ Teriyaki – Ananas – Burger

Beim Kapitel “ Wraps, Pitas & Dips

habt ihr die Auswahl zwischen 14 Rezepten

hier gefallen mir am besten die Rezepte “ Green Power Pita “ und das “ Falafel – Sandwich “ Rezept

Ein Rezept für Vegane Mayonnaisegibt es auch hier

Nun kommen die “ Pommes, Wedges & Salate “ Rezepte

“ Sie sind warscheinlich der beliebteste Snack überhaupt.
Pommes und Wedgeswerden von Groß und Klein gern genascht.
Selbst zubereitet und mit frischen Salat kombiniert bieten sie Genuss ohne schlechtes Gewissen . „

Ihr findet hier 10 ganz tolle Rezeptideen rund ums Snacken

Die “ Smoked Pommes “ oder auch der “ Cremige Kartoffelsalat “ werden auf jeden falll bald getestet

Mein Eindruck von dem Buch ist gemischt

Die Rezepte sind schön angelegt, am Seitenrand sind die Zutaten schön in einem Kästchen aufgelistet und daneben die Zubereitung in Schritten aufgeschrieben

In den Rezepten findet ihr auch die Zubereitungszeit sowie einen Verweis wo ich auf welcher Seite das passende Bild zum Rezept findet

Was mich ein wenig stört ist das man doch auf einige Fertigprodukte zurückgreift, ich finde da sollte man schon wenn alles selber machen

Auch das Mangochutney steht als Fertigprodukt, hier hätte ich mir doch schon ein Rezept zu gewünscht um dasw Buch kompakter zu gestalten

Ich finde es aber trotzallem von der Aufmachung her gut, es sind Frische ansprechende Fotos und das Buch ist auch sehr frisch gestaltet

Zum Schluss gibt es noch ein Rezepte Register sowie auch ein Zutaten Register was ich wiederum toll finde

9783809432869_Cover

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * *

– Layout des Buches * * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * * * *

– Die Fotos * * * *

– Gesamteindruck * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * *

Hier noch einige Informationen zum Buch

Fast Food Vegan

– Das Buch hat 80 Seiten

Gebundenes Buch, Pappband

– Es ist imBassermann Verlag erschienen

– Autor : Michaela Russmann

– Erscheinungsdatum: 27. April 2015

– Format 19,0 x 24,0 cm

– Die ISBN: 978-3-8094-3286-9

– Kosten des Buches : € 9,99 [D] | € 9,99 [A] | CHF 13,90

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980

***** Rezension über das Buch “ Die Paleo Küche “ aus dem DK Verlag *****

9783831027774

Da ich mich ja momentan sehr für die natürliche Ernährungsweise interresiere durfte natürlch mein neues Rezensions Exemplar

“ Die Paleo Küche „

Natürlich Fit und Schlank

Gesund genießen mit über 100 Rezepten aus der Steinzeitküche

nicht in meiner Buch Sammlung fehlen

Das Buch ist im DK ( Dorling Kindersley ) Verlag erschienen

Der Autor dieses Buches heißt “ Pete Evans

Pete Evans

“ ist einer der renommiertesten Köche Australiens. Er leitet mehrere vielfach
preisgekrönte Restaurants und Bars sowie einen Catering-Service in Sydney und Melbourne.
Evans ist Star einer Kochshow im australischen Fernsehen und Autor mehrerer Kochbücher „

Pete Evans ist Koch und hat langjährige Berufserfahrung, halbe sachen gibt es bei ihm nicht…

Buchaufbau und Inhalt

– Vorwort

– Einleitung

– Frühstück

– Beilagen & kleine Gerichte

– Fisch & Meeresfrüchte

– Geflügel

– Fleisch

– Desserts

– Getränke

– Grundrezepte

– Dank & Bezugsquellen

– Register

Im “ Vorwort „ erzählt Seamus Mullen etwas aus der Profiküche der Köche

Etwas über die Ernährung, Paleo und mehr

Bei der “ Einleitung “

geht es um die Erklärung warum Paleo und was man dazu alles braucht, auf was man verzichten kann

Sowie einige Tipps und Tricks sich gesünder zu ernähren und sich auch wohler zu fühlen in seinem Körper

Es gibt auch eine Zutaten Hilfe wo man alles über Ghee, Ahornsirup, eingeweichte Nüsse und mehr erfährt

Beim Kapitel “ Frühstück “ bekommt ihr 14 Rezepte von Herzhaft bis süß ist alles dabei

Die “ Zuccini – Fenchel – Puffer “ oder vielleicht auch der Pudding aus

Chia – Samen mit Nüssen, Feigen & Datteln

wären doch mal was zum Früchstück

Im Kapitel

Beilagen & kleine Gerichte

findet ihr insgesamt 16 tolle Rezeptideen

Dadrunter etwas wie “ Marokkanischer Möhrensalat “ oder mal ein “ Blumenkohl – Reis “ Gericht

Im nächsten Kapitel geht es um Seafood

“ Fisch und Meeresfrüchte „

In diesem Kapitel erwarten euch 17 einzigartige leckere Fischgerichte

Das “ Wildlachs mit Kokos – Limetten – Sauce & Süßkartoffelpüree

klingt sehr vielversprechend oder eher “ Fish and Chips “ ?

Für alle diejenigen die keinen oder eher selten Fisch mögen, gibt es auch ganz tolle “ Geflügel “ Rezepte

12 verschiedene Geflügel Rezeptideen werdet ihr in dem Buch finden

Besonders lecker und das wird auch auf jeden fall bald probiert finde ich das “ Robb Wolfs schnelles Hähnchencurry

oder aber auch “ Jerk – Hähnchenkeulen mit Papaya – Mango – Salsa

im nächstem Kapitel geht es Allgemein ums “ Fleisch

Wer gerne Fleisch mag ist hier richtig bei 12 Rezepten

Ich möchte gerne demnächst die “ Portugiesischen Schweinefleisch – Frikadellen mit Piri – Piri – Sauce

und auch die “ Mexikanischen Fleischklößchen in Chilisauce

Nun wird es Süß mit den “ Desserts

Kennt ihr schon “ Wassermelonentörtchen mit Kokoscreme & Rosenwasser – Feigen ?

sehr toll klingt aber auch die “ Limettentarte

Sehr hilfreich und auch gut finde ich das Kapitel “ Grundrezepte

Dort findet ihr für verschiedene Brühen Rezepte oder aber auch für Mayonnaise und Dips

Sehr toll auch für Würzmischungen und einiges mehr

Im Kapitel “ Dank & Bezugsquellen

findet ihr einige Links für Gewürze oder Kokosöle und mehr

Im “ Register “ bekommt ihr alle Rezepte noch einmal Alphabetisch sortiert

9783831027774

Das Buch hat meines erachtens eine tolle Ausstattung, viele Infos für Paleo und das Gesunde Essen, was man halt vermeiden sollte und auch tolle Grundrezept Ideen werden hier vorgestellt

Da ich gerade erst am Anfang von Paleo lernen bin kann ich nicht beurteilen ob das alles auch so richtig ist

Das tolle an Paleo finde ich das es auch natürlichen Rohstoffen meißt besteht, was auch in dem Buch beschrieben steht

Einige Zutaten wie Süßholzpulver oder Maca – Pulver findet man im Kapitel “ Bezugsquellen “ zu erwerben

 Die Rezepte sind jeweils auf einer Seite dazu gibt es auch meißt ein Bild

Zu den meißten Rezepten gibt es eine kleine Einleitung zum Gericht

Die Zutaten sind gut aufgelistet und die Zubereitung auch gut beschrieben

Alles wichtige auch für Einsteiger finde ich findet ihr in dem Buch

Die Rezepte klingen soweit alle nicht schlecht und muss man ausprobieren, sobald ich alle Zutaten mal im Hause habe werde ich berichten 🙂

Hier ein Presseauszug zu dem Buch … Danke an den DK Verlag

“ Back to the roots die ursprünglichste Art, abzunehmen. Mit Genuss und ohne zu hungern Gewicht reduzieren und sich ausgeglichen und voller Energie fühlen dank Paleo! Die Paleo-Ernährung basiert auf unverarbeiteten Lebensmitteln, wie sie den Steinzeitmenschen vor der Erfindung der Landwirtschaft zur Verfügung standen. Verzichtet wird hingegen auf die meisten verarbeiteten Lebensmittel, da sie in Verdacht stehen, Übergewicht, chronische Krankheiten und Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu begünstigen. Wie köstlich kreative Steinzeitküche sein kann, zeigt Profikoch Pete Evans anhand von über 100 Rezepten, die garantiert für Abwechslung auf dem Teller sorgen. Er präsentiert leckere und schnelle Gerichte aus ballaststoffreichem Gemüse, aus Nüssen, Kräutern, Fleisch und Fisch: vom Salat aus Wurzelgemüse über gegrillten Wildlachs mit Artischocken-Salsa und Vietnamesische Hähnchenflügel bis hin zum Cheesecake mit Beeren als Dessert. Ideal auch für alle, die sich gluten- oder laktosefrei ernähren möchten, ohne auf Genuss zu verzichten. „

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * *

– Layout des Buches * * * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * * * *

– Die Fotos * * * *

– Gesamteindruck * * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * * * 

Hier noch einige Informationen zum Buch

“ Die Paleo Küche „

– Das Buch hat 224 Seiten

Hardcover

– Es ist im DK ( Dorling Kindersley ) Verlag erschienen

– Autor :Pete Evans

– Erscheinungsdatum: Februar 2015

– ca. 100 Farbfotografien

– Format 250 x 196 mm

– Die ISBN: 978-3-8310-2777-4

– Kosten des Buches : € 19,95 (D) / € 20,60 (A) / sFr 26,90

Hier könnt ihr mehr über den Autor Pete Evans erfahren

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980