VitAir / VitAir Turbo von Klarstein

Cooking - Bake - Spices and more

Meine VitAir/Turbo

VitAir-VitAit Turbo

VitAir Turbo Schwarz / Rot

VitAir Rot / Schwarz

Die neue VitAir Turbo im Test und Vergleich zur VitAir


Video 1

 

Video 2

 

Video 3

 

Video 4

Als die VitAir Turbo bei mir zuhause ankam und ich sie auspackte, fiel einem schon die erste Änderung auf

– Die VitAir Turbo ist ca 2 kg leichter als die VitAir
– Kein Touch-Bedienpanel oben sondern an der Front …
– Neue Funktionen im Bedienpanel
– Wenn man z.B. das Bake Programm wählt startet die VitAir Turbo nach 4 sek Automatisch
– edles Aussehen

Beim direktem Nebeneinanderstellen sieht man das die VitAir Turbo ein wenig größer ist ( nicht viel ) …

Der Deckel der VitAir Turbo lässt sich zu 90°C öffnen, was das arbeiten mit ihr etwas vereinfacht wenn mal was umgedreht wird oder mal nachgeschaut werden muss…
– Den Deckel kann man ohne eine Arretirung zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 811 weitere Wörter

Advertisements

**** Indische Küche aus dem Bassermann Verlag ****

9783809434658_Cover

Heute wird es bei diese Rezension Indisch 🙂

Es geht um das Buch

Indische Küche

Einfache, authentische Rezepte

von der Autorin

Sadhna Dhawan

“ Sadhna Dhawan ist gebürtige Inderin. Sie lebt heute in Salzburg und leitet dort zahlreiche Kochkurse über die indische Küche. „

 

 Es gibt viele Verschiedene Kategorien die in Rezepten unterteilt sind

 

  • Raffinierte Snacks und kleine Gerichte

  • Pikantes mit Fleisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten

  • Feine vegetarische Küche

  • Würziges mit Hülsenfrüchte

  • Traditionelle Beilagen

  • Noch mehr köstliche Beilagen

  • Himmlische Nachspeisen

  • Übersicht über wichtige Zutaten der Indischen Küche

 

Am Anfang bekommt ihr einen kleinen Durchblick über die Indische Kultur was ich ganz Interresant finde

Dann geht es auch schon mit den Rezepten los

Das Rezept für Tandoori Hähnchen ist eines was unbedingt auf meiner To do Liste steht

Bei den meißten Rezepten bekommt ihr zusätzliche Tipps dazu geschrieben

Die Zutatenliste ist etwas klein jeweils am Rand vermerkt

Dazu bekommt ihr für wieviele Personen das Gericht ist, Zubereitungszeit, sowie den Kcal wert pro Portion

Die Arbeitsschritte sind in den einzelnen Phasen untergliedert

Zu jedem Rezept bekommt ihr auch das passende Foto ( ich finde es mit Fotos viel schöner )

Ab und zu bekommt ihr auch eine Kurzgeschichte zu lesen, was ich voll ok finde und das Buch wieder etwas auflockert

Die Zubereitungs Zutaten kann man gut überall bekommen, man muss nur mal nach den Speziellen Gewürzen schauen, aber wenn man die einmal hat dann müsste man meißt alles im Haus haben

Ganz toll finde ich die Liste hinten im Buch mit der Erklärung was was ist

Das Chat Masala kannte ich z.B. vorher garnicht

Îhr findet in dem Buch über 70 Rezepte rund um die Indische Kochkultur

9783809434658_Cover

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * *

– Layout des Buches * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * *

– Die Fotos * * * 

– Gesamteindruck * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * *

Ich finde gerade bei dem Preis kann man sich das Buch nach Hause holen, das ein oder andere Rezept klingt echt toll und wird Zeitnah probiert

Hier noch einige Informationen zum Buch

Indische Küche

– Das Buch hat 112 Seiten

– Gebundenes Buch, Pappband

– Es ist im Bassermann Verlag erschienen

– Autor : Sadhna Dhawan

– Erscheinungsdatum: 16.November.2015

– Format 21,0 x 28,0 cm

– Die ISBN: 978-3-8094-3465-8

– Kosten des Buches:€ 7,99 [D]  € 7,99 [A] | CHF 11,50* (* empf. VK-Preis)


Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980