Hähnchenschnitzel in Joghurt Marinade mit Tomate Mozzarella überbacken

IMG_1195Sehr lecker, sehr schnell fertig und vorallem auch Fettarm wenn man Light Mozzarella oder Käse zum überbacken nimmt, ich nehm lieber normalen momentan

Zutaten für ca 2 Portionen

400g Hähnchenschnitzel
2 Strauchtomaten
1 Mozzarella
1 Becher ( 150g ) Joghurt
Gewürze nach Wahl ( habe Arizona und Utah vom Grill – Boss genommen )

Zubereitung

Joghurt mit den Gewürzen verrühren und die Hähnchenschnitzel drinne einlegen ca 30 min ziehen lassen

IMG_1150

Dann in ein Backblech der Klara legen rest Marinade auf dem Fleisch verteilen

IMG_1167

Das Rost auf Hoch und bei 180°C dann ca 8 min die eine Seite garen, dann einmal wenden und nochmals ca 8 min die andere Seite garen

Tomaten in Scheiben und Mozzarella auch in Scheiben schneiden

Tomaten und Mozzarella auf dem Fleisch verteilen und bei 230°C je nachdem wie gebräunt man es mag 3-6 min drinne lassen

IMG_1182IMG_1192IMG_1212Ihr könnt das aber auch selbstverständlich im Backofen zubereiten

Gewürze könnt ihr BBQ nehmen, ihr könnt ne Curry Kokos Joghurt Marinade machen und dann mit Schinken ( Hähnchenbrustauschnitt ) und Ananas überbacken

Oder eine Mediterrane Würzung mit Kräutern machen es ist sehr wandelbar

Ich werde nächstesmal nen Kokos Hähnchen wohl mal machen

Stufz Burger Solo aus der Klara ( Heißluftfritteuse )

IMG_0758

Wir haben es endlich geschafft und den Stufz Burger Maker ausprobiert

Wirklich ein tolles Teil zum Burger füllen, erlaubt ist was man mag also freie Wahl beim füllen, wir lieben Käse besonders

IMG_0773

Zutaten

für 4-5 Stück

1 kg Gehacktes halb / halb
2 Eier
1 Becher frischer Schmand oder Quark oder Creme fraice
Gewürze nach Wahl

Wir hatten das Hack geteilt in jeweils 500g und 2 verschieden Würzungen gemacht
2 TL vom Iowa von Grill Boss
bzw bei dem anderen 2 TL vom Magic Zero von Ankerkraut

Pro Burger ca 4 – 5 Scheiben dünner Speck zum umwickeln
Füllung nach Wahl
Wir hatten Gouda, Mozzarella und Zwiebeln rote und weiße

Marinade für Glasur

Die eine war eine Knobiöl-Agavendicksaft und Arizona ( Grill Boss ) Marinade

Die andere war BBQ Ketchup Bacon, etwas Utah Gewürz ( Grill Boss ) etwas Iowa Gewürz ( Grill Boss ), Knobiöl, Agavendicksaft

Zubereitung

Gehacktes mit Eier und Schmand und Gewürze gut vermengen, ( Orangina war Fleißig )

IMG_0674 IMG_0695 IMG_0677 IMG_0683

Dann Bürger formen und füllen, Deckel drauf und mit dem Speck umwickeln

Ihr könnt sie auch in der Pfanne oder auf dem Grill ect machen

Zubereitung in der Heißluftfritteuse

In die Klara unten das runde Blech rein
Das Rost auf hoch mit Dauerbackfolie bzw Backpapier und dann die Burger drauflegen
210°C für ca 20 min nach 10 einmal wenden und mit der jeweiligen Marinade einpinseln
Nach 20 min dann nochmal auf 230°C stellen einmal wenden, einpinseln und 5 min

IMG_0743IMG_0765Guten Appetit

Schweinefilet Medaillons Arizona aus der Klara ( Heißluftfritteuse )

IMG_0321IMG_0404

Zutaten

600g Schweinefilet am Stück
1/2 TL Indiana Gewürz ( Grill Boss )
1/2 TL Arizona Gewürz ( Grill Boss )
1 EL Honig
etwas Knoblauchöl

Zubereitung

Gewürze mit dem Öl und dem Honig verrühren das Schweinefilet damit marinieren und in eine Tüte packen mit dem Rest der Marinade, nochmals etwas durchmengen, verschließen und im Kühlschrank etwas ziehen lassen

Das Rost der Klara auf hoch und das Filet drauf legen bei 180°C ca 25 min dabei 3x wenden

Das Filet rausnehmen ca 5 min ruhen lassen dann in Medaillons schneiden und nochmals für 10 min bei 180°C garen dabei nach 5 min einmal wenden

Medaillons gehen auch direkt geschnitten auf dem Rost hoch 2x 10 min bei 180°C ca und einmal wenden

IMG_0390IMG_0394

IMG_0329IMG_0297IMG_0342

Dazu selbstgemachter Tzaziki

Hot Arizona Chicken Wings aus der Klara ( Heißluftfritteuse )

IMG_0283

Wir lieben ja Chicken Wings, haben bisher immer nur fertig Gewürzte gehabt…

Aber damit ist nun Schluss… Wir würzen selber und zwar mit dieser genialen Kombi von Grill Boss

Das Arizona hatte ich ja schon in der Champignon – Rahm – Sauce drinne  gehabt wo es doch etwas wegen dem Frischkäse unterging

Bei den Chicken Wings allerdings nicht es ist sehr lecker mit dem Indiana Gewürz zusammen und es hat diese gewisse Würze und Schärfe, da blieb sogar die geliebte BBQ Sauce auf dem Teller 🙂

Natürlich sind die Gewürze von Grill Boss

Ohne Zusatz von

-Allergenen

– Glutamat

– künstlichen Aromen

Zutaten

1 kg – 1,5 kg Chicken Wings frisch nicht gewürzt
etwas Knoblauchöl
1 TL Arizona von Grill Boss ( Sehr Scharf !!!! )
1 TL Indiana von Grill Boss

Zubereitung

IMG_0297

Chicken Wings mit dem Öl und den Gewürzen mischen

Auf das Blech von Klara legen, bei mir wars ein Dampfeinsatz vom Multikocher kein Plastik !!! ( 2x bei der Menge dann garen )

Auf das Rost hoch bei 200 Grad erst 12 min dann wenden nochmal 12 min und auf 230 Grad zuletzt nochmal wenden und ca 5 min

IMG_0255 IMG_0272IMG_0280

Fertig sind ultraleckere Hot Chicken Wings

Champignon – Rahm – Sauce

IMG_0095Wir haben das Grill Gewürz Arizona von Grill – Boss in der Champignon – Rahm – Sauce getestet mit leichter Paprikanote was ja gut zu Champignons passt

Geschmacklich sehr gut und eine leichte Schärfe die natürlich vom Frischkäse etwas leichter wurde

Das Grill Gewürz Arizona ist

Ohne Zusatz von

– Allergenen

– Glutamat

– künstlichen Aromen

Zutaten

500g frische Champignons

1 Paket Exquisa Kräuter Frischkäse

3 Zwiebeln

etwas Petersilie TK

2 Knoblauchzehen

1 EL Knoblauchöl

1 TL Arizona Grill Gewürz von Grill Boss

1 Becher Sahne

Zubereitung

Champignons putzen und klein schneiden

Zwiebeln schälen und in etwas gröbere stückchen schneiden, den Knoblauch klein schneiden

Öl erhitzen ( ABC Multikocher auf Fry zum braten )

Zwiebeln und Knoblauch im Öl glasig anbraten, Pilze zugeben und mitbraten

Sahne und Frischkäse zugeben mit dem Grill Gewürz abschmecken und etwas einkochen lassen zum Schluss die Petersilie mit zugeben …

IMG_0085 IMG_0086

Guten Appetit