VitAir / VitAir Turbo von Klarstein

Cooking - Bake - Spices and more

Meine VitAir/Turbo

VitAir-VitAit Turbo

VitAir Turbo Schwarz / Rot

VitAir Rot / Schwarz

Die neue VitAir Turbo im Test und Vergleich zur VitAir


Video 1

 

Video 2

 

Video 3

 

Video 4

Als die VitAir Turbo bei mir zuhause ankam und ich sie auspackte, fiel einem schon die erste Änderung auf

– Die VitAir Turbo ist ca 2 kg leichter als die VitAir
– Kein Touch-Bedienpanel oben sondern an der Front …
– Neue Funktionen im Bedienpanel
– Wenn man z.B. das Bake Programm wählt startet die VitAir Turbo nach 4 sek Automatisch
– edles Aussehen

Beim direktem Nebeneinanderstellen sieht man das die VitAir Turbo ein wenig größer ist ( nicht viel ) …

Der Deckel der VitAir Turbo lässt sich zu 90°C öffnen, was das arbeiten mit ihr etwas vereinfacht wenn mal was umgedreht wird oder mal nachgeschaut werden muss…
– Den Deckel kann man ohne eine Arretirung zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 811 weitere Wörter

Advertisements

**** Indische Küche aus dem Bassermann Verlag ****

9783809434658_Cover

Heute wird es bei diese Rezension Indisch 🙂

Es geht um das Buch

Indische Küche

Einfache, authentische Rezepte

von der Autorin

Sadhna Dhawan

“ Sadhna Dhawan ist gebürtige Inderin. Sie lebt heute in Salzburg und leitet dort zahlreiche Kochkurse über die indische Küche. „

 

 Es gibt viele Verschiedene Kategorien die in Rezepten unterteilt sind

 

  • Raffinierte Snacks und kleine Gerichte

  • Pikantes mit Fleisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten

  • Feine vegetarische Küche

  • Würziges mit Hülsenfrüchte

  • Traditionelle Beilagen

  • Noch mehr köstliche Beilagen

  • Himmlische Nachspeisen

  • Übersicht über wichtige Zutaten der Indischen Küche

 

Am Anfang bekommt ihr einen kleinen Durchblick über die Indische Kultur was ich ganz Interresant finde

Dann geht es auch schon mit den Rezepten los

Das Rezept für Tandoori Hähnchen ist eines was unbedingt auf meiner To do Liste steht

Bei den meißten Rezepten bekommt ihr zusätzliche Tipps dazu geschrieben

Die Zutatenliste ist etwas klein jeweils am Rand vermerkt

Dazu bekommt ihr für wieviele Personen das Gericht ist, Zubereitungszeit, sowie den Kcal wert pro Portion

Die Arbeitsschritte sind in den einzelnen Phasen untergliedert

Zu jedem Rezept bekommt ihr auch das passende Foto ( ich finde es mit Fotos viel schöner )

Ab und zu bekommt ihr auch eine Kurzgeschichte zu lesen, was ich voll ok finde und das Buch wieder etwas auflockert

Die Zubereitungs Zutaten kann man gut überall bekommen, man muss nur mal nach den Speziellen Gewürzen schauen, aber wenn man die einmal hat dann müsste man meißt alles im Haus haben

Ganz toll finde ich die Liste hinten im Buch mit der Erklärung was was ist

Das Chat Masala kannte ich z.B. vorher garnicht

Îhr findet in dem Buch über 70 Rezepte rund um die Indische Kochkultur

9783809434658_Cover

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * *

– Layout des Buches * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * *

– Die Fotos * * * 

– Gesamteindruck * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * *

Ich finde gerade bei dem Preis kann man sich das Buch nach Hause holen, das ein oder andere Rezept klingt echt toll und wird Zeitnah probiert

Hier noch einige Informationen zum Buch

Indische Küche

– Das Buch hat 112 Seiten

– Gebundenes Buch, Pappband

– Es ist im Bassermann Verlag erschienen

– Autor : Sadhna Dhawan

– Erscheinungsdatum: 16.November.2015

– Format 21,0 x 28,0 cm

– Die ISBN: 978-3-8094-3465-8

– Kosten des Buches:€ 7,99 [D]  € 7,99 [A] | CHF 11,50* (* empf. VK-Preis)


Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980

***** Rezension zum Buch ” Food Trucks ” aus dem Prestel Verlag *****

9783791381244_CoverBei meiner heutigen Rezension geht es um 35 verschiedene Food Trucks die vorgestellt werden die in ganz Deutschland und den Nachbarländern verteilt zu finden sind …

Das Buch nennt sich

Food Trucks “ kreative Küchen auf Rädern

Es ist im Prestel Verlag erschienen

Toby Binder (Herausgeber)

Toby Binder ist Fotograf. Gabriela Herpell ist Autorin und arbeitet als Redakteurin beim Magazin der Süddeutschen Zeitung. Birthe Steinbeck ist stellvertretende Artdirektorin beim Magazin der Süddeutschen Zeitung. Nicola von Velsen ist freie Text- und Bildredakteurin.

Gabriela Herpell (Herausgeberin)

Gabriela Herpell ist Autorin und arbeitet als Redakteurin beim Magazin der Süddeutschen Zeitung.

Birthe Steinbeck (Herausgeberin)

Birthe Steinbeck ist stellvertretende Artdirektorin beim Magazin der Süddeutschen Zeitung.

Nicola von Velsen (Herausgeberin)

Nicola von Velsen ist freie Text- und Bildredakteurin.

Food Trucks ist ein gefragter Trend aus den USA, ich finde es besonders toll da jeder sein Fachgebiet hat und frische leckere und auch gesunde Sachen herstellt

Zu finden sind sie überall egal ob sie am Strand Eis verkaufen oder auf Festivals stehen und Burger verkaufen oder auch auf Stadtfesten und Events

Egal ob ihr leckere Gerichte mit Fleisch das langsam gegart wurde probiert oder leckere Kartoffelpuffer frisch aus dem “ Die ollen Knollen „

Im Buch sind die meißten Food Trucks in Berlin zu finden, leider etwas zu weit für mich aber irgendwann komme ich da bestimmt drann vorbei

Jeder einzelne Food Truck ist liebevoll gestaltet zum Thema passend und vorallem sehr auffallend, toll finde ich auch das sie sich unterscheiden ob es nun nen alter Bus oder Truck oder auch um einen Wohnwagen handelt die Ideen sind einfach Klasse… natürlich zählt auch das Rad dazu 🙂

Das Konzept ist einfach, Schnellrestaurant auf der Strasse, bei manchen hat man Glück eine Sitzgelegenheit zu haben ansonsten wird einfach so aus der Hand gegessen quasi Streetfood…

Viele legen auch Wert auf Vegetarische, Vegane oder auch Glutenfreie Gerichte …

Ihr bekommt in diesem Buch zu den einzelnen Food Trucks Infos, wo man sie findet, wer dahinter steckt und was sie leckeres anbieten, ab und zu bekommt ich auch ein Rezept

Interviews mit den Betreibern warum sie diesen Schritt gewagt haben und was ihre Idee dazu war finde ich besonders Interresant

Ich mag die Aufmachung dieser Trucks und mehr… denke es ist einfach Erlebniss Gastronomie mal anders, schön mit Freunden oder Arbeitskollegen von einem zum anderen Food Truck und leckere einzigartige Gerichte essen oder auch induviduelle Süßigkeiten :), schade bei uns war gerade dieses Jahr ein Food Event in Bremen … nächstes mal werde ich mal hinfahren und mir das Live anschauen…

Denke das Buch ist für alle Interresant die gerne unterwegs sind, draußen essen, was neues erleben möchten oder einfach mal was ganz anderes probieren mögen

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * * *

– Layout des Buches * * * * * *

– Die Fotos * * * * * 

– Gesamteindruck * * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * * * 

Hier noch einige Informationen zum Buch

Food Trucks “ kreative Küchen auf Rädern

 

– Das Buch hat 176 Seiten

– Gebundenes Buch, Pappband

– Es ist im Prestel Verlag erschienen

– Erscheinungsdatum: 23. März 2015

255 farbige Abbildungen

– Format  21 x 27 cm

– Die ISBN: 978-3-7913-8124-4

– Kosten des Buches: € 29,95 [D] | € 30,80 [A] | CHF 39,90

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

***** Rezension zum Buch “ JETZT! Gemüse “ aus dem Südwest Verlag *****

9783517092829_CoverBei meiner heutigen Rezension dreht sich alles um das bunte Gemüse

Gemüse kann sehr vielseitig sein man muss sich nur trauen… In diesem Buch bekommt ihr 110 tolle und verschiedene Rezepte rund ums Gemüse

Es gibt auch ca 40 Rezepte die Vegan sind und extra auch gekennzeichnet wurden

JETZT! Gemüse

Der Autor von dem Buch “ JETZT! Gemüse ist Sebastian Dickhaut

Es ist im Südwest Verlag erschienen

Über den Autor Sebastian Dickhaut

” Sebastian Dickhaut lebt in München als kulinarischer Autor und Journalist, Foodfilmer, Gastgeber und Erfinder. Mit mehr als 50 Kochbüchern in Millionenauflagen ist er einer der erfolgreichsten deutschen Foodautoren. Der gelernte Koch arbeitete in exklusiven Restaurants bevor er zur Tageszeitung wechselte, einen Restaurantführer und die Reihe “Basic Cooking” mitbegründete und bis er 1998 als Food-Korrespondent nach Australien ging. In München hat er nach seiner Rückkehr das Kochbüro HUKODI eröffnet. Neben dem Schreiben lädt er hier zu Küchengötter-Kochkursen, Smalltalkshows und Clubkonzerten. Regelmäßig steht er hier auch für das Format “Echtzeitkochen” bei Kabel1 vor der Kamera. Sebastian Dickhaut hat je zwei Söhne und Katzen, ist 1963 geborener Hesse, gewordener Österreicher und manchmal auch Japaner. Mittagessen ist seine Leidenschaft, Kaffeetrinken seine Entspannung und Abendbrot sein Sport. Er ist Mitglied im “Food Editors Club Deutschland”, Genosse und Verteiler im Kartoffelkombinat und twittert als “Meersuppe”. “

  • Text von der Verlagswebseite entnommen

Buchaufbau und Inhaltsangabe

  • Inhalt

  • JETZT! Gemüse ( Vorwort )

  • Im Laden – Einkaufen ist das neue Ernten

  • Am Herd – In Wasser und Dampf

  • Am Herd – In Feuer und Öl

  • Spezial – JETZT! Gemüse hoch 5

  • Markttratsch – Allerlei Gemüsewissen

  • Gemüse auf die Hand

  • Gemüse Pur

  • Gemüse bunt

  • Gemüse satt

  • Gemüse für immer

  • Die Speisekammer

  • Rezeptregister

  • Gemüseregister

  • über den Autor / Dank

  • Impressum

Beim “ Vorwort JETZT! Gemüse

wird euch gezeigt das es sich um 110 Rezepte handelt, dadrunter sind 40 Rezepte vollkommen Tierfrei das bedeutet sie sind Vegan

“ Und täglich fragt das Hungertier : “ Was wollen wir heute essen ? „
Wir sagen : Gemüse. und zwar JETZT!

Im Laden – Einkaufen ist das neue Ernten

“ Gemüse gärtnern kann glücklich machen; Gemüse kaufen aber auch – und schenkt einem mehr Zeit fürs Genießen.
Folgen sie uns auf dem Weg ins bunte Paradies, den jeder gehen kann. „

Hier wird vom Viertel erzählt wo es tolle Gemüseläden gibt oder auch im Supermarkt, nicht immer kann man alles selber anpflanzen und ernten

Woran man gutes Gemüse erkennt und wie alles schön frisch und aromatisch bleibt

Am Herd – In Wasser und Dampf

“ Hier geht’s erstmal um die klassischen Arten, was Gutes aus Gemüse zu machen: kräftiges Kochen und kurzen Blanchieren, sanftes Dünsten und langsames Schmoren sowie das bekömmliche Dämpfen. „

Hier bekommt ihr tolle Grundinformationen rund ums Kochen, Blanchieren, Dünsten, Schmoren und Dämpfen von Gemüse

Am Herd – In Feuer und Öl

“ Schonend zu garen ist ja ganz schön, aber manchmal braucht Gemüse mehr, um richtig auf Touren zu kommen. Dann gibts feuer und Öl, und es wird gebraten, gewokkt, frittiert, gegrillt.

Zu wild? Dann nehmen wir den Ofen. „

In diesem Kapitel gehts rund ums Braten, Wokken, Frittieren, Grill und Ofen

Spezial – JETZT! Gemüse hoch 5

“ 5 mal 5 Ideen, wie Sie mehr aus ihrem Grünzeug machen. Mit Links zu noch mehr Ideen im Buch . „

Hier erhaltet ihr Tipps und Ideen zu Gemüse wie die Evergreens, oder auch mal neue Bekannte, Geheimtipps, wie man grünes Gemüse aufpeppt und natürlich das Jahreszeiten Gemüse

Markttratsch – Allerlei Gemüsewissen

“ Wie jetzt, Radieschen, du kommst aus dem Orient ? Und bist mit dem Blumenkohl verwandt ? Und kannst garnicht mit der Tomate ? Erzähl mehr vom Gemüse ! „

Hier gibts interresante Tipps und Wissen aus welchen Ländern einige Gemüsesorten stammen sowie welches Gemüse zu welchen Blütlern gehört und auch das es einige sorten gibt die nachreifen

Gemüse auf die Hand

Hier erhaltet ihr 25 verschiedene Rezepte von Dips rund um Radieschen bis zu leckere Brotgerichte

Ich finde das Rezept “ Eggplants Benedetto “ sehr toll ( wird bald probiert ) oder auch das

Brokkoli – Pakora mit Kokos – Raita

Sehr vielseitig und auch einige vegane Rezepte bekommt ihr in diesem Kapitel

Gemüse Pur

Hier findet ihr 23 tolle ideen zum zubereiten, ob Rote Beete oder Artischocken da sollte sich doch was finden lassen

Ich finde hier besonders die Rezepte für “ gefüllte Champignons “ und das Rezept “ Kürbis vom Blech “ ganz toll die denn auch bald probiert werden

Gemüse bunt

Von Zwiebeln und Rüben werdet ihr hier einige Gerichte vorfinden, insgesamt 21 tolle Ideen

Wie wäre es denn mal mit “ The Green Wok “ oder eher ein “ ungarisches Letscho

Gemüse satt

Hier bekommt ihr 22 unterschiedliche Rezepte von Deftig bis Pizza

Linguine mit Safran – Butter – Tomaten “ oder “ Topinambur – Risotto mit Trauben und Nüssen “ sind nur 2 Beispiele was euch in diesem buntem Kapitel erwartet

Gemüse für immer

Hier bekommt ihr 16 Rezepte rund ums einkochen und länger haltbar machen

Kirschtomaten – Kompott “ oder doch mal “ Japanische Sojarüben “ ?

Es klingt auf jeden fall sehr lecker

Die Speisekammer

“ Und jetzt : All die wichtigen Gemüse, die wir bei uns kriegen können. In 48 Porträts auf einen Blick. Von Aubergine bis Zwiebel, von paksoi bis Pastinake.

Wann sie am besten sind und wie ich das erkenne.

Was beim Lagern, Putzen, garen zählt und auf welche Art zubereitet die Gemüse am besten schmecken. Und wo ich die passenden Rezepte dazu im Buch finde . „

Dieses Kapitel finde ich sehr toll, es erklärt einige Gemüsesorten, wie sie am besten verwendet werden und auf welcher Seite ihr das passende Rezept dazu findet

Rezeptregister

Im Rezeptregister sind alle Rezepte Alphabetisch sortiert und mit Seitenangabe versehen

Gemüseregister

Hier ist es genauso das nach der jeweiligen Gemüsesorte sortiert ist mit Seitenangabe für das Rezept

über den Autor / Dank

Hier gibt es einige Fragen zum Autor des Buches sowie er auch seinem Dank an die mitwirkenden ausspricht …

Impressum

Hier gibts Infos zu Auflage des Buches, Bildnachweise sowie besondere Hinweise zu dem Inhalt

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * * *

– Layout des Buches * * * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * * * *

– Die Fotos * * * * * 

– Gesamteindruck * * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * * * 

Mein persönlicher Eindruck vom Buch ist auch wie bei dem Buch “ JETZT! Nudeln “ positiv gut

Viele tolle und auch verschiedene Rezepte, vieles was man einfach mal probieren sollte ohne vorher zu sagen … Nein das mag ich nicht …

Ich habe mir schon einige Rezepte ausgesucht die ich dann im Nachtrag für euch testen werde

Lesen kann man nach wie vor die rezepte wieder sehr gut die aufmachung gefällt mir sehr, es wird nicht langeweilig und jedes Gericht ist toll bebildert

Für alle die gerne mehr mit gemüse probieren wollen und auch Vegane Rezepte suchen dem kann ich dieses Buch wirklich gern empfehlen

Hier noch einige Informationen zum Buch

JETZT! Gemüse

– Das Buch hat 240 Seiten

– Gebundenes Buch, Pappband

-mit praktischem Info-Lesezeichen mit Gummiband

– Es ist im Südwest Verlag erschienen

– Autor : Sebastian Dickhaut

– Erscheinungsdatum: 8. September 2014

ca 100 Farbfotos

– Format 19,0×25,0 cm

– Die ISBN: 978-3-517-09282-9

– Kosten des Buches: € 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980

****** Rezension zum Buch “ Die fabelhaften Rezepte der Felicitas Then ******

9783517093123_CoverBei meiner jetzigen Rezension geht es um das Buch

Die fabelhaften Rezepte der Felicitas Then

Klassiker und neue Gerichte mit Wow – Effekt

Das Buch ist im Südwest Verlag erschienen

Die Autorin ist selbstverständlich“ Felicitas Then

Geboren ist sie im November 1986 in Coburg

Sie Studierte in Bremen an der Universität Englisch und Kunstpädagogik, 2009 schloss sie ihr Studium mit den Bachelor of Arts ab, arbeitet als Journalistin

2013 gewann sie die Kochshow “ The Taste “ Seit Januar 2014 ist sie als Fernsehköchin bekannt und arbeitet als Food-Bloggerin nebenbei

Buchaufbau und Inhalt

– Kochen ist für mich mehr als eine Leidenschaft, es ist mein Leben

– Aroma

– Neue Geschmackserlebnisse durch Kräuter und Gewürze

– Suppen und Vorspeisen

– Hauptspeisen

– Desserts

– Konsistenz

– Das Spiel mit den Texturen – flüssig, cremig, eisig, crunchy …

– Suppen und Vorspeisen

– Hauptspeisen

– Desserts

– Zubereitung

– Grenzenlose Möglichkeiten

– Suppen und Vorspeisen

– Hauptspeisen

– Desserts

– Zutaten

– hier heißt es Variieren

– Suppen und Vorspeisen

– Hauptspeisen

– Desserts

Es gibt 4 Hauptkategorien, Aroma, Konsistenz, Zubereitung und Zutaten

Jede dieser Kategorie hat ihre eigenen Rezepte in Form von Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts

Los geht es mit dem ersten Kapitel

Kochen ist für mich mehr als eine Leidenschaft, es ist mein Leben

“ Zusammen sitzen, zusammen essen, zusammen kochen. Für mich gibt es nichts Schöneres, als anderen mit meinen Gerichten eine Freude zu bereiten.

Dadrüber hinaus Liebe ich es, die Menschen mit meiner Leidenschaft anzustecken und sie von der Wertigkeit von gutem Essen zu überzeugen. Dabei geht es für mich nicht darum, besonders teure oder seltene Zutaten zu verwenden, sondern vielmehr um den Genuss und das Beisammensein. in der Küche sollte man ständig probieren, ausprobieren und mutig sein. Dann können aufregende, neue Geschmackserlebnisse entstehen „

Hier erzählt sie von ihrem Werdegang und was sie so in der Zeit erlebt hat, sie liebt das beisammen sein mit ihren Mitmenschen, sie liebt das Kochen und das drumherum

Ihre Küche kennt keine Regeln, gewürzt wird gerne

Lasst euch überraschen es ist sehr interresant 🙂

Wir fangen mit den “ Aroma “ an

Neue Geschmackserlebnisse durch Kräuter und Gewürze

Inspiriert wurde Felicitas durch Reisen, Restaurantbesuchen, vielen Gesprächen mit “ richtigen “ Köchen und Büchern

Hier erzählt sie kurz und dennoch ausführlich wie sie zu all den Aromen Experimenten kommt

Nun kommen die ersten Rezepte im Bereich Aromen

Suppen und Vorspeisen

Hier sind insgesamt 4 Rezepte für euch

Kartoffelsuppe mit Pesto und Chorizo “ das klingt doch sehr lecker zudem

Chorizo eh lecker ist

4 wirklich sehr verschiedene Rezepte sind das und man sollte sie wirklich mal testen

Weiter geht es zu den “ Hauptspeisen

Hier bekommt ihr 5 wirklich sehr tolle Rezepte für

Five – Spice – Schweinebraten mit Szechuangemüse

oder “ Fischcurry

Nach der Hauptspeise folgt ja meisst das “ Dessert

Ihr bekommt im Bereich Aroma, 3 Dessert Gerichte

Schokoladenküchlein mit Orangen – Vanille – Sauce und Lavendelkrokant “ ist eines davon das unbedingt probiert werden muss

Weiter gehts nun zum Kapitel “ Konsistenz

Das Spiel mit den Texturen – flüssig, cremig, eisig, crunchy …

Konsistenz sind verschiedene Texturen, ob saftig, knusprig oder weich jedes Gericht bietet hier so einiges an

Bei den “ Suppen und Vorspeisen

habt ihr die Wahl zwischen 4 Gerichten, jedes auf seine Art und Weise besonders

die “ Ragout – Fin – Törtchen “ sind hier meine favoriten

Bei den “ Hauptspeisen

geht es um 6 tolle Rezepte

Da ich gern Erdnuss mag wäre das Rezept für

Sate – Spieße mit Erdnusssauce und Crunchy Topping “ genau das richtige

und dazu sucht ihr euch aus den “ Desserts “ eines der 3 Rezepte aus was ihr machen mögt

Strawberry – Cheesecake – Eistorte

ich liebe Cheesecke denke der wäre eine Sünde wert mal zu machen

Das Kapitel “ Zubereitung

Grenzenlose Möglichkeiten

hier findet ihr tolle Klassiker völlig neu aufbereitet und trotzdem haben sie noch den Urgeschmack

Bei den “ Suppen und Vorspeisen

gibt es auch wieder 3 Rezepte, mein Favorit hier ist das “ Duo von Paprikasuppe “ da sie zweifarbig daherkommt

Bei den “ Hauptspeisen “ findet ihr 6 einzigartige Rezepte

Hiervon werde ich demnächst auf jeden Fall die

Schnitzel am Stiel mit Omas Kartoffelsalat “ Probieren

Hier dürfen selbstverständlich auch nicht die “ Desserts “ fehlen

Auch hier sind es 3 Rezepte die dadrauf warten ausprobiert zu werden

Pancake – Torte mit Karamellsauce und Blaubeeren “ klingt doch echt toll

Beim letzten großen Kapitel geht es um die “ Zutaten

hier heißt es Variieren

Hierbei geht es dadrum mal Zutaten zu tauschen oder in ein anderes Gericht zu verwenden damit es geschmacksähnlich wird

Bei den “ Suppen und Vorspeisen

bekommt ihr 6 Rezepte 3 davon sind Hummus Rezepte

Vielleicht mögt ihr ja den “ Tomaten – Brot – Salat mit Nektarinen und Schwarzkümmel

Die “ Hauptspeisen

bieten euch in diesem Kapitel, 7 ganz tolle Rezept Ideen

Hier gibt es den alten Klassiker Currywurst als “ Currywurst mit Pommes “ Afrikanisch „

mit Pommes aus Möhren 🙂

So nun sind wir auch schon durch mit den 4 Tollen Kategorien

Im “ Register “ stehen die Rezepte nochmal alle nach Zubereitungsart

( Vorspeise, Hauptspeise ect ) geordnet

9783517093123_CoverSchon beim blossen durchblättern in diesem sagenhaften Ideen Kochbuch will man sofort loslegen

Ich bin eher ein Mensch der viel neues Probiert auch in sachen Gewürze / Kräuter

Dafür finde ich das Buch sehr ansprechend, es ist Jung, Dynamisch und frisch gestaltet, das gefällt mir sehr, die fotos sind aus meiner Sicht großartig und machen richtig Hunger

Die Rezepte sind alle super beschrieben, die Zutatenliste ist farblich abgesetzt, das meißte sind einfache Zutaten die man so ziemlich überall findet

Die Zubereitungen sind gut geordnet und einfach lesbar

Bei einigen Rezepten erhaltet ihr Tipps, die Gerichte sind meißt für 4 Personen ausgelegt

Bei Felicitas Then ihrem Kochbuch wird euch bestimmt nicht langeweilig

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * *

– Layout des Buches * * * * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * * * *

– Die Fotos * * * * * *

– Gesamteindruck * * * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * * * *

Ich gebe eine ganz klare Kaufempfehlung ab für alle die die keine Langeweile mögen die gerne neues probieren und keine Angst vor Zutaten haben

Hier noch einige Informationen zum Buch

Die fabelhaften Rezepte der Felicitas Then

– Das Buch hat 192 Seiten

– Paperback, Klappenbroschur

– Es ist im Südwest Verlag erschienen

– Autor : Felicitas Then

– Erscheinungsdatum: 10. November 2014

– ca. 80 Farbfotos

– Format 23,0 x 25,5 cm

– Die ISBN: 978-3-517-09312-3

– Kosten des Buches: € 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980

***** Rezension über das Buch “ Vegetarisch Kochen “ vom GU Verlag *****

2521 Vegetarisch kochen_UM_NEU.indd

Heute bekommt ihr von mir eine Rezension zum Buch

Vegetarisch Kochen für jeden Tag

Das Buch ist im GU Verlag erschienen

Die Autorin ist Tanja Dusy

“ Die Kindheit unter badischer Sonne, der Garten rund ums Elternhaus, ausgedehnte Reisen durch Europa und Asien und die Vorliebe für internationale Küche – all das prägte Tanja Dusy, seit 2001 Kochbuchredakteurin und

Autorin bei GRÄFE und UNZER.

So liebt sie bis heute eine abwechslungsreiche Küche, die heimische Kräuter mit fremden Aromen verbindet.

Und genau dies macht ihre Vegetarische Küche so besonders.

Aus ihrer Feder stammen bereits zahlreiche, teilweise mit Preisen ausgezeichnete Bücher wie “ Für die Sinne – Indien “ und

Indian – Basics

Ihre Spezialgebiete sind neben der modernen Alltagsküche auch
die Länderküchen “

Die Fotografien wurden von Ulrike Holsten gemacht

Ulrike Holsten lebt als Fotografin in Hamburg, ihr Spezialgebiet ist der Genuss, den sie für Werbeagenturen und Buch – und Zeitschriftenverlage – dadrunter das Magazin “ DER FEINSCHMECKER “ – gekonnt in Szene setzt.

Für kulinarische Reportagen findet sie ihre Motive bevorzugt in Gärten, auf Feldern und Wiesen und auf dem Balkon.

Bei unserer Vegetarischen Küche unterstützen sie dabei die gelernte Köchin und Foodstylistin “ Nicole Müller – Reymann “ mit Assistentin “ Bonnie Reymann “ , “ Tanja Trific “ ( Requisite ) und “ Maryam Schindler “ ( Fotoassistenz )

Mehr zu Ulrike Holsten bekommt ihr auf ihrer Webseite zu sehen

“ Vegetarisch kochen zeigt mit seinen über 180 alltagstauglichen Rezepten die Vielfalt vegetarischer Küche. Natürliche, vegetarische Küche macht Spaß und steckt voller Genuss. Auch für Gelegenheitsvegetarier „

Vorwort von Tanja Dusy

“ In diesem Buch gibt es beliebte Klassiker und neue, ungewöhnliche Gerichte aus der weiten, bunten vegetarischen Welt.

Weil eine echte Jeden – Tag – Küche möglichst unkompliziert sein sollte, kommen einzelne Zutaten gleich in mehreren Rezepten vor, damit sich im Vorratsschrank nicht viele verschiedene angebrochene Packungen türmen.

Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf gesunde Lebensmittel mit hohen Nährwert gelegt, die es heute in vielen Supermärkten, Bio – oder Asienläden im ständigen Sortiment gibt.

So lässt sich der tägliche Einkauf mit wenig Aufwand erledigen – oder man bedient sich gleich aus dem Vorratsschrank.

Bei Obst und Gemüse war der saisonale Aspekt der tragende Gedanke :

Alle Zutaten in den Rezepten sind saisonal sinnvoll zusammengestellt. Die Hauptgerichte wurden fließend nach den Jahreszeiten geordnet bzw. enthalten Kombinationen aus Gemüsesorten, die ganzjährig im Handel sind.

Egal ob Gemüse, Obst oder andere Produkte: Neben den vorgeschlagenen Rezepten gibt es sicher noch vieles mehr zu entdecken und auszuprobieren. Ich hoffe, mit diesem Buch einen Anfang oder eine Grundlage zu schaffen, Ihnen aber auch Ideen und Anregungen zu geben.

Damit vegetarische Küche jeden Tag aufs Neue zum genuss wird ! „

Buchaufbau und Inhalt

– Vorwort

– Basisprodukte für die Vegetarische Küche

– Salate & Dressings

– Saucen, Dips & Brotaufstriche

– Vorspeisen & Snacks

– Suppen & Eintöpfe

– Hauptgerichte

– Süsses & Desserts

– Register

– Impressum

Das Kapitel “ Basisprodukte für die Vegetarische Küche

beinhaltet noch einige Unterkategorien

– Milch, Milchprodukte und Eier

“ Wer auf Fleisch und Fisch verzichtet, tut gut daran, sich mindestens einmal täglich Milchprodukte zu gönnen.

Das muss garnicht in großen Mengen sein, dafür aber möglichst geschickt kombiniert mit viel Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten „

Hierbei geht es darum wie man am besten einmal pro Tag Milchprodukte zu sich nimmt, am besten in Kombination mit Gemüse / Getreide

Wissenwerte Informationen über Eier und Käse

– Soja – und Tofuprodukte

“ So wertvoll wie ein kleines Steak :

Die Wunderbohnen aus Asien liefern alles, was Veganer dringend brauchen und Vegetarier, die auf Milchprodukte oder Eier verzichten wollen oder müssen, dringend wünschen. „

Hier bekommt ihr viel nützliche informationen rund um Sojafleisch, Sojamilch, Tofu und Tempeh woraus es besteht ect

– Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und Öle

“ Hülsenfrüchte sind als wichtige Eiweißlieferanten in der vegetarischen Küche absolut Trumpf !

Und auch Samen, Nüsse und die dadraus gepressten Öle können mit einem Gesundheitsplus punkten. „

hierbei geht es über Bohnen, Erbsen, Kichererbsen zu Linsen, Nüsse, Samen und auch Öl

Mit sehr tollen Tipps rund um das Thema

– Getreide – von Amaranth bis Quinoa

“ Getreideprodukte sind nicht nur als Sattmacher ideal.

Als wichtigste Quelle für kohlenhydrate, Ballastoffe, B – vitamine und Mineralstoffe sollten sie möglichst jeden Tag auf dem Speiseplan stehen. „

Getreide ist ein Super Energielieferant, daher findet ihr hier tolle Tipps zu Amaranth, Bulgur, Couscous, Graupen, Hirse, Polenta und Quinoa

– Kräuter, Gewürze und Würzmittel

“ Kräuter und gewürze unterstreichen die eigene Note vieler Zutaten, geben vegetarischen Gerichten besonderen Pep und leisten oft auch als Heilung gute Dienste. „

Kräuter gibt es viele verschiedene genauso auch Gewürze und Co

Hier findet ich Infos zu Kräuter, Gewürze, Gewürzmischungen, Currypasten, Ingwer, Kaffir – Limettenblätter und Zitronengras sowie was ich sehr gern nutze Sambal oelek

– Gut zu wissen …

“ Wer vegetarisch oder vegan kocht, sollte ein paart Grundregeln und Tipps berücksichtigen. Dann ist es ganz leicht, sich nicht nur vielseitig und genussreich, sondern auch rundum gesund zu ernähren. „

hier wird aufgeführt was Vegetarier bedeutet welche arten es gibt und nützliche Tipps zum tausch von einigen Lebensmitteln, sowie auch Ernährungstipps für Veganer

Nun kommen wir zu den Hauptkapiteln

Das erste ist in diesem Buch “ Salate und Dressings

“ Als Vitaminbomben gehören knackig frische Salate eigentlich täglich auf den Tisch. Ein kleiner Beilagensalat mit feinem Dressing geht immer – und an heißen Tagen oder abends darf es auch mal nur ein richtig üppiger Sattmachersalat sein. „

Ihr bekommt als erstes 7 tolle Dressing ideen geliefert

Das “ Karamell – Nuss – Vinaigrette “ oder das “ Tofu – Dressing “ klingen echt toll

Weiter gehts mit 10 Salat Rezepten von Glasnudelsalat über grünen Salat bis Couscoussalat werdet ihr hier fündig

Am liebsten werde ich demnächste den “ Sommersalat mit Knoblauchcroutons “ testen

Nach den Salaten kommen nun die “ Saucen, Dips und Brotaufsriche “ dran

“ Ein Klecks Dip dadrauf, ein Löffelchen Sauce dazu oder würzige Creme einfach üppig aufs Brot gestrichen: So kommt Farbe und zusätzlich Pep in die vegetarische Küche. Munter kombinieren lautet hier die Devise

Tipps, was wozu am besten passt, finden Sie direkt bei den Rezepten „

Hier bekommt ihr tolle Rezepte für 21 Ideen

Ob Exotisch oder Mediterran, Deftig oder Fruchtig, hier sollte doch was passendes zu finden sein

Wie wäre es denn mal mit einer “ Pastinaken – Haselnuss – Creme “ oder eine tolle

Asia – Butter “ Probiert wird es auf jeden fall zur nächsten Grillparty

Nun kommen wir zum Kapitel “ Vorspeisen und Snacks

“ Keine Lust auf ein großes Essen ?

Nur was Kleines am Abend oder zum Mitnehmen ?

Oder auf der Suche nach einer Vorspeise für ein großes Menü ?

Hier ist für jeden etwas dabei : kalte und warme Snacks und Kleinigkeiten, mal ganz bodenständig,

aber auch mal richtig edel „

Hier erwarten euch ganze 24 Rezepte

Von einer Sülze zu Omelett oder Glücksrollen bekommt iht tolle Anregungen

Auf jeden Fall werde ich mal die “ Blätterteigtaschen mit Spinat – Ricotta – Füllung “ machen

Nun wird es warm ums Herz beim Kapitel “ Suppen und Eintöpfe

“ Sie sind nicht nur im Winter heiß begehrt:

Feine Suppen und deftige Eintöpfe tun einfach gut und wärmen Magen und Seele in jeder Jahreszeit.

Das Beste dabei: Alles gart zusammen in einem Topf und bringt gute Laune auf den Tisch „

17 Tolle Rezeptideen werdet ihr hier finden

Ich finde Suppen oder auch leckere Eintöpfe passen einfach immer

Von “ Bohneneintopf “ zu “ Chili con Soja “ oder

Schwarzwurzel Cremesuppe mit Vanille

findet ihr ganz tolle und auch Interresante Gerichte

Nun kommen wir zum Kapitel “ Hauptgerichte

“ Hier wird garantiert jeder satt und fleischlos glücklich, dank Milch – oder Sojaprodukten, Hülsenfrüchten, Getreide und natürlich jeder Menge saisonal ausgewähltem Gemüse.

Die Gerichte lassen sich nach Lust und Laune immer wieder neu kombinieren „

Ganze 70 Rezepte bekommt ihr hier zu sehen

Die Auswahl ist echt Klasse von Auflauf zu Gulasch und auch Lasagne

Mhhhhh sehr lecker finde ich hier den “ Gemüsestrudel mit Brokkoli, Fenhel und Kohlrabi

Aber auch viele andere Gerichte könnt ihr ausprobieren wie z.B. ein

Quarkkuchen mit Kräutern und Frühlingszwiebeln

Mal was anders und denke der schmeckt gut, ich werde es probieren und berichten dann

So nun sind wir auch schon beim letzten Rezepte Kapitel, angelang hier dreht sich alles um

Süsses und Desserts

“ Die süßen Seiten des vegetarischen Kochens und der krönende Abschluss eines Menüs: feine Desserts und süße Gerichte, die auch mal eine ganze Mahlzeit ersetzen können, weil sie mit gesunden Zutaten wie

Getreide und nüssen zubereitet werden „

Zum Abschluss diesen Buches bekommt ihr nun nochmal 15 Rezepte rund um das süße und leckere Vergnügen

Quark – Amaranth – Auflauf “ ist einer meiner Favoriten das ich gerne testen werde

Beim “ Register “ findet ihr alle Rezepte wieder Alphabetisch geordnet sowie auch nach Hauptzutat gegliedert

Es gibt auch noch eine extra Übersicht für die Veganen Rezepte, was ich besonders toll finde

2521 Vegetarisch kochen_UM_NEU.indd

Insgesamt gefällt mir dieses Vegetarische / Vegane Kochbuch sehr gut, es ist eine vielzahl an sehr unterschiedlichen Rezepten zu finden sowie auch mal mit einer Variante zum abändern

Die meißten Rezepte sind für 4 Personen ausgelegt, steht aber auch immer mit dabei

Jedes Rezept hat eine Zubereitungsangabe sowie auch die Garangabe

Die kcal Anzahl pro Portion findet ihr auch beim Gericht

Jedes Rezept ist in Schritte unterteilt es lässt sich so einfach und gut nachvollziehen wie es gemacht wird

Zutatenliste ist auch sehr gut gegliedert und farblich abgesetzt vom Rest des Textes

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 

 – Das Cover bekommt von mir * * * * *

– Layout des Buches * * * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * * * *

– Die Fotos * * * * * 

– Gesamteindruck * * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * * * 

Ich denke ich kann das Buch ruhigen Gewissens alles Vegetarischen Fans und denen die es werden möchten empfehlen, die Erklärungen am Anfang des Buches finde ich sehr gut und auch hilfreich

Langeweilig wird es euch nicht bei den vielen und bunten Rezepten, die Fotos sind sehr schön hergerichtet und machen durch ihre freundlich helle Austrahlung sofort Appetit auf das jeweilige Gericht

Die Gestaltung finde ich sehr gelungen und Zeitlos, sie ist teils einfach und rustikal, ich mag das Buch sehr und sobald ich was draus zaubere gebe ich euch natürlich Bescheid dadrüber

Hier noch einige Informationen zum Buch

Vegetarisch kochen für jeden Tag „

 

– Das Buch hat 240 Seiten

Hardcover

– Es ist im GU Verlag erschienen

– Autor : Tanja Dusy

Fotografin : Ulrike Holsten

– Erscheinungsdatum: 8. Februar 2012

– ca. 150 Farbfotos

– Format  21 x 26 cm

– Die ISBN: 978-3-8338-2521-7

– Kosten des Buches: 19,99 € (D) / 20,60 € (A) / 28,90 sFr

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980