Rezension über das Buch ” Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche “ aus dem GU Verlag

8-4316_go_veggie_Umschlag_mp.inddHeute gibt es ein ganz tolles Buch von Stevan Paul

es heißt

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche

Reise um die Welt in 100 Rezepte

100 internationale grüne Rezeptideen von Erfolgsautor und Food-Blogger Stevan Paul. Das Beste aus den Küchen der Welt überraschend neu interpretiert „

Aus dem GU Verlag

Der Autor ist Stevan Paul

Stevan ist ein recht bekannter Foodblogger ( hier die Web Adresse : http://nutriculinary.com/ )

Er ist im Jahre 1969 geboren und lebt heute in der wunderbaren Stadt Hamburg

Bei Albert Bouley hat Stevan 1988 den Kochberuf erlernt

Seit dem Jahr 2000 arbeitet Stevan selbstständig als Foodstylist, Rezeptentwickler und Produktioner für Verlage und Werbeagenturen

Seit 2008 betreibt er unter http://nutriculinary.com/ seinen Foodblog in Deutsch

Er erstellt Kochbücher und produziert sie auch

Buchaufbau und Inhalt

– Vorwort

– Das Veggie Eiweiß 3×1

– Klein, aber oho : Hülsenfrüchte

– Asien Import : Veggie – Fleisch

– Bitte von glücklichen Kühen : Milchprodukte

– Rezepte around the World

– Der coole Norden

– Der relaxte Süden

– Das heiße Asien

– Der würzige Orient

– Register

– Impressum

Beim Kapitel “ Vorwort

wird kurz beschrieben worüber das Buch handelt

Egal ob schnelle Alltagsküche oder eher was raffiniertes für Gäste

Es finden sich auch 35 Vegane Rezepte die extra gekennzeichnet sind im Buch

Beim ersten Kapitel “ Das Veggie Eiweiß 3×1

 geht es um Bohnen, Linsen, Erbsen und Tipps und Tricks zum Würzen und zu der Hülsenfrucht

bei der zweiten Kategorie geht es um “ Asien Import : Veggie – Fleisch

Hier bekommt ihr informationen zu Tofu, Tempeh, Seitan und allgemein Soja

Die dritte Kategorie beschäftigt sich mit

Bitte von glücklichen Kühen : Milchprodukte

hier bekommt ihr wertvolle Informationen rund um Joghurt, Mozzarella, Sahne, Creme Fraiche sowie zu Parmesan und Schaf oder Ziegen Milch

Nun geht es auch direkt weiter zu den

Rezepte around the World

Zuerst geht es in den hohen und “ coolen Norden

Der coole Norden hat ein heisses Herz und wärmt die Seele :

Mit echten Lieblingsgerichten aus der nordischen Heimat und Gebirgsküche

In diesem Kapitel findet ihr insgesamt 30 tolle und unterschiedliche Gerichte

wie z.B. Spinat – Blätterteig – Schnecken mit Senf – Rahmsauce oder Ofenschlupfer mit Schnittlauchguss

Bei einigen Rezepten erhaltet ihr zusätzliche Tausch und Beilagentipps

Es geht im nächsten Kapitel auch gleich weiter zum “ Der relaxte Süden

“ Der relaxte Süden

Lasst die Sonne rein ! Und die Mittelmeerküche aus Italien, Frankreich, Griechenland, Spanien und der Türkei : Denn so schmeckt der Sommer ! „

In diesem Kapitel bekommt ihr 32 wunderbare Rezepte

Was haltet ihr mal von einem Brot – Omelett mit Tomatensalat oder

einer Fenchel – Käse – Tarte ?

Klingt auf alle Fälle sehr lecker

Im nächsten Kapitel geht es um “ Das heiße Asien

“ Das heiße Asien

Aus China, Japan, Thailand, Indonesien und Vietnam kommen sie, die Inspirationen für meine leichte Vegetarische Asia – Küche. „

bei 20 Rezepten wird bestimmt jeder fündig

ihr findet hier unter anderen ein Rezept für Zitronengrassuppe mit Ramen – Nudeln oder was auch ganz lecker sein wird Gebratener Gemüsereis mit Omelettstreifen

Nun wird es würzig im nächsten Kapitel

“ Der würzige Orient „

“ Die Morgenland Küche besticht durch ihren Gewürzreichtum und bietet verführerische Rezepte für mindestens 1001 Nacht … „

Hier erwarten euch 18 sehr schöne Orientalische Rezepte

Seitan – Gulasch mit Aprikosen – Linsen – Reis oder vielleicht doch

Falafeln mit Paprika – Zwiebel – Salat ?

Im “ Register “ ist jedes Rezept nach Alphabet / Zutat aufgelistet, die grünen Seitenanzahl verratet euch auch gleich das es sich um ein Veganes Rezept handelt

beim “ Impressum “ findet ihr alle wichtige Informationen rund um das Buch, Autor, Fotograf sowie auch einen Backofenhinweis

Mir gefällt dieses “  Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche “ Buch sehr gut

Das Rezept “ Gebratene Möhren mit Mandelbulgur, habe ich schon nachgekocht und es war wirklich sehr lecker

IMG_3912 IMG_3914

Bratmöhren mit Mandel Bulgur

Zutaten für 2 Personen

Je nach größe der Bundmöhren 4-6 Stück
120g Bulgur ( ungekocht )
2 TL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
350 ml Gemüsebrühe
1/4 Tl Vollrohrzucker
Meersalz
Pfeffer
200g Griechischer Joghurt
einige Blätter Minze
einige Blätter Basilikum
20g gesalzene und geröstete Mandeln

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken
1 TL Öl in einem Topf erhitzen
den anderen TL Öl in einer Pfanne ( am besten beschichtet ) erhitzen
Knobi und Zwiebeln im Topf glasig dünsten, dann den Bulgur unterrühren und mit der Brühe auffüllen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
Das ganze ne gute Minute aufkochen lassen und dann geschlossen ca 15 min quellen lassen, ab und an mal rühren
Wenn der Bulgur gar ist die Mandeln gehackt zugeben

Die Möhrchen knapp am Bund abschneiden, schälen und säubern
Dann in das heiße Öl der Pfanne geben und als ganzen Braten lassen, Temperatur etwas runterstellen, und ab und an mal wenden ca 15 min je nachdem wie dick die Möhrchen sind
Dann mit Salz und Pfeffer würzen, und zum Schluss wenn sie fertig sind mit dem Zucker bestäuben…

Den Joghurt mit der Minze und dem Basilikum sowie etwas Pfeffer würzen und mixen

Alles zusammen anrichten

8-4316_go_veggie_Umschlag_mp.indd

 Der Gesamteindruck des Buches ist super, es ist Frisch gestaltet, farbenfroh, viele Erklärungen zu einzelnen Produkten

Gerade was Tofu, Seitan und co angeht

Zu jeder Kategorie wie Norden, Süden, Asia und Orient bekommt ihr einen Überblick über die wichtigsten Lebensmittel

Die Rezepte sind übersichtlich gestaltet es gibt entweder auf einer Seite oder auch auf Doppelseite, jedes Rezept hat ein sehr schönes Foto dabei, die Fotos sind von Günter Beer gemacht wurden

Zu jedem Gericht bekommt ihr zudem eine Nährwert Angabe sowie Zubereitungszeit

Teilweise auch eine kleine Einleitung zum Rezept und auch mal Tausch oder Beilagen Tipps dazu

Die Veganen Rezepte in diesem Buch wurden im Rezept extra gekennzeichnet und man findet es gleich oben mit als ein grünes Blatt

Mein Bewertungsprinzip für Bücher ist von 1-6 hierbei ist 6 sehr gut und 1 schlecht

****** es wird aus Sternchen bestehen womit ich jeweilige Rubrik bewerten werde ******

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * *

– Layout des Buches * * * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * * * *

– Die Fotos * * * * * 

– Gesamteindruck * * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * * * 

Für alle die sehr gerne mal aus der Reihe was essen möchten, einfache Dinge oder auch mal etwas neues ausprobieren möchten ist diese Kulinarische Weltreise super geeignet, ich mag das Buch sehr und werde auf alle Fälle so nach und nach was draus machen

Hier noch einige Informationen zum Buch

” Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche

– Themenkochbuch

– Das Buch hat 192 Seiten

Hardcover

– Es ist im GU Verlag erschienen

– Autor : Stevan Paul

– Erscheinungsdatum: Februar 2015

ca 110 Farbfotos

– Format 18,5 × 24,2 cm

– Die ISBN: 978-3-8338-4316-7

– Kosten des Buches: 19,99 € (D) / 20,60 € (A) / 28,90 sFr

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980